sch-einesystem

Alter Blog
(Beiträge bis 2019)
 Kalender / PDFs / GalerieSeite >


19.01.2022 09:00

>



[0] 

20220119-0900-0-1.jpg

[1] 

20220119-0900-0-2.jpg

[2] 

20220119-0900-0-3.jpg

[3] 

20220119-0900-0-4.jpg

[4] 

20220119-0900-0-5.jpg
In #SpurenDesBösenBegierde geht es um einen mann eien reichen erben der keine Kinder will und eine pro-sitruirte die von ihm schwanger wird und versucht ihn und seine ehefrau mit dem Kind zu erpressen und die Frage ob die Ehefrau ds Kidn adoptiren darf. Heino “so blau blüht der Ebzian?)” Frech, jener Mann mit der (sihe #derPalast – Anspielung auf die #LateNightBerlin Anspilung auf die 25 jahre Einheit-Feier AlteOper und die CastingApp #Sing) Familiendingen (aber ein wenig er-innert er schon an diesen Schotten mit gestohlenem Mojo in #AustinPower) nötigen Distanz spielt einen Pschiatrie Porfessor der eienvorlesung üer die wirkung von Kokainhaltigenaugetropfen hält der für eine fmilie einen Mann entmündigen und einsperren lassen solle der eine Kunstperformance gemacht hat bei der es um Altar und S*x geht (es gab da doch diesen Bild-zeitungs Artikelüebr ein Para was S*x af demaltarhatte wo sie nachher den Altar aus der kirch reißen mußten weil der dadurch entweiht wordn war, weil die kirche meint fmilien kämen druch worte/tinte zsutande – etwa bei adoptioen und ehen - und entsünden nicht etwa druch abstammung, der s*xualkat an fürsich habe mit familien-bildung nicht zu utn, sonstkönnt die krich eja auch keine waisnehäuser betreiebn udn adoptioshandel wo man Dn richtigen leiblcihen als gebärmshcien und samen-spenedrn missbrauchten wirklichne,w ahrne udnechten, dneleiblcihen eltren die kinder wegreisst damit ifertile

Also Zuegunsgunfähige paar eauch aml fmilie spielen können, etwa Luet die vongebrurt an zugeunsunfähig oder gelähmt sind oder auchhomoseuxlle paar, es gab ja eine große debatte ob man homo-lebensgeischften gelichrbehctigen darf was das adoptiosnrcht hngeht, sogeannte sukzessivadoptionen). Sowas in der richtung wollte der Papier-Untrenehmr der in der kirche verhaftet wird wo anchgeshcut wird welches Geschlecht er hat und von welchem er abstmmt als er indas Taufbuch ein-getragen werden soll? Gehts da um kirchliche Urkunden- fälschung wenn man einkind eienmflschn Mann zu-ordnet? So wie ich der BlästigungmeirnMutter beim #ForrestGump Staatsbesuch wegen Zweifel habe was die mögliche halbbruderschaft meines jüngeren Bruders angeht wehlab der ewig ungetauft blieb? Wo ichaus Portest dagagen daß Frauen Mänenr scuell missbruch könne unter Pschopharamka und dann für das aus der VregwltigungsteheendeKind auch noch Sorecht bekommen nicht nur aus der kriche autrat sodnenruch bei der Stadt abd homburg benatragte meien mutter analog aus der Gbrutsurkudne streichen alssn zu dürfen so wie die Muttre meiner Tochter verucht hatte durch unterdückung des Wirksamwerdens der unterdückten Vaterschaftsangabe inder Geburtsurkunde disee zu fälschen (9F 104/01 AG Bad Homburg, 3 WF 174/01 OLG Framnkfurt a.M.). Es ging im Filmalso darum daß man sihals amnnlediglich dagegenwehren kann daß

man ein Bastard-Kind in die Erblinie gedrückt bekommt indem man die frau nicht heiratet und deise für den Fll daß sie mal vergwaltigt werd würde das Kind auf jeden Fall abtreibt. Wi emies beratne ihr mit Wahlen druchge-kanllter Fministinne siet wie der faru diemich und per prügeln in der kita zur ehe nögte, der vom Baurnhof in der #Kappesgasse, shet ir darn dß duero Press immernur die wleblichsiete beleuchte udndie frauenals Opfe rsratelle,so auchderiflmegsterbn in3sat. Die faruenwern aber bede nicht Opfer, auchderals suprhel dsrtegetelltPschiater war nicht ewta irgndwie Postive sodnenralle egmsieam vergeltgetndenMannder sihcals bhidnerte der unter Pschioaraka stand die das gesudne misstrauen dundenZwifel ausräuemn üebnrhaupt ncihtw ehrenkann egen anääerunsgvruche eienrpristiuterten. Die eferau liße denamnnevrgelwgen damit er irh das kind in die ehe brcte daß sienicht bekomemnkonnte. Ein derüesltenudnperfidetsne Veregwltigunegn die es gibt udndann wir die dummekuh nsochjso dsrgetelt als ei sie di Guat. Wenn3sat es evdisnt hat die Slkedelizent wegen Volskberetzungentzioegnzu bekommen nälich Htez egen Mnänenr, dann fürdiesne film. Di Frau wollte ihren Mannsiperrne udnNetmüdgen lassen wohl um mithilfe der Nutte undem Kidne das gelr der Utrenehemrfamilie abzuräumen udn die Polizei hat denmann nicht vor dem Gutactrer sghcützt der ihm schaden wollte per ent-mündigung dmaitdie Frau dieKonten leerräumen kann.

Zu dmeZeitpunkt als der Typ eingesperrt wurde binich vor Müdigkeit eisgclafen, das wra asls der Kanstbus da kam, ichhatte den Film shconmal egshene. Die wolltene ienMann der missbrucht wordne war eisnrren damit dei täter dndie Guachtermfia wieterfrei rumlaufen, haben dessnnotwehr so hgstetellt als ssie eri einegfährlicher irrer (VOLKSVERETZUNG Übriegsn, mit den erblich schizphrene kann man es ja machen, sind ja keine NIGGERdi wertvolle schrze hatfabre imebrgut haben odner midertwige gene).Die ganze Shce wäre nur noch zu toppen egwesn wenn man demann dasKidn dnn entführt hätze jahrlang udn ihndamit epresst hätte so wie in meinem Fall. Obgelichich deickLeitzordne voll kalr vetsädnlicher strafziegenegshcirben habe wurdeichliebr zsummegshclagen vonPolzsten satt das man ir half, Hacker evruchetn die Dokumente die chd üerbde unter-lassene hilfelsitung der Polzei ins Netz etllt verhcidnen zu lassen. Ich wrde beim Post zur statnwwlchaft auf den weg bringen überfallen. Manvruchtemichunter drogen zustzen, Mherch zu ermorden, immer widerbrnnte es heirimAus, wurden Telfonkabel druchtrennt um mich eiszchcüchtern. WielcihgegeneienKidnerhäde und menshchädnmlerring voregehe, eien scietologyartieg sekte die Schneeballsysteme betreibt. Untrenehemr und Journlsiten und politker mit Koks udn nutten erpresst. Unfälle udnstafaten sizeniert. AlleinGgen di amfia nur noch vile, vile shcmlimmer. Udn dasit alles reral!

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1461717262-spuren-des-boesen-begierde
http://bad-homburg.eu/download/egmr-all.pdf http://bad-homburg.eu/download/
https://www.news.de/panorama/855876106/erzbischof-laesst-altar-verbrennen-nach-sexorgie-in-kirche-in-news-kirchenskandal-erschuettert-erzdioezese-louisiana-usa-sex-auf-altar/1/

19.01.2022 08:00

>



[0] 

20220119-0800-0-1.jpg

[1] 

20220119-0800-0-2.jpg

[2] 

20220119-0800-0-3.jpg

[3] 

20220119-0800-0-4.jpg

[4] 

20220119-0800-0-5.jpg
Als ich egstern abend nachdem ich den ganzen Tag am rotieren war den Fernseher eingeschaltet habe life gerde irgnd eieneipielfilm von #WerStiehltMirDieshow Joko seinen großen Aufrtitt mit Musik vom ORF plant, das ist wohl diese Geschichte wo Synchronsprechr und Kinder- kanalmoderator Matthia K. Eien bei youtube eisehbare gewesen seiende “Bernstien erklrät Beethoven” Fim zeigt wo auf den Zusmmehagn von ”Aus Ruinen” und “Alle Menshn werden Brüder” hinweist. Die sche von 25 Jahre Eihiet inFrankfurt, orgnsiert von S.&F. Wo V.Z. [Geb. B.] porktikumn machte udnder Ex Freudn der mutter meirntochter die meinKidnetfgührt hat areitet? Wir wissen doch daß es ne Luete gibt die “Schul-Flügel” nach thailand spendet wo der dingende averdhct be-steht daß diese finanziert werden aus damsl gepalnten Iimmobilieenent-eignunegn (platanring?) mit vorge-Tüschten stfatten damit V.Z. [geb. B.]s Freudn bei irh in der nachbarschft “Platanebring” wohnen können trotz scheidung der Etern deren Häuser für sigle-Moms allein zu groß gewordne sind udn diesem Rechtsanwalt dort aus der Nachbarschaft der FAHRRDDIBSTAÄHE dessen Sohne isnzeniert hat wie in #LateNightBerlin wo es um Mobbing ging mit Fahhrädern dei nicht vonPremium-maren kommen womit wir wieder beim Them wären. (es gab da mal einen Laden der verkaufte Fahrräder und Snowbards udn SKATEBORD für den esno Cmicwerbung gab, di nch nem DDR Mortradhesrtelelr ebannt sit)

Da wir egrad bei #Berlin sind, die #BerlinNeuKölln02407 Mandy zieht nach Brandenburg. Andre ist dshlab stink-sauer auf Ole wiel der mit seinem Beziehunsgende das deshlab gsch wielMAnd yihn mitihrem Ex-hemann Basti ebtrgenhat dafür gesorgt hat daß Mandy zuihrem Vater zieht udn der also Andre deshalb sein kind das er hat wiel Mady ihn GEGEN SEINEN WILLEN als Samenspender sexulle missbucht hat nicht mehr sieht. Meißt sit das ja genau umgekehrt, derleibliche Vater ist stinksauer wiel (siehe die Figur “Oli” in der Soap aus der Domstadt am Rhein) durch eine neue beziehung wo die faru mit dem Kind aus erster “ehe” wegzieht ersienKidnnicht merh sieht, ich glaub das war Ironie. Darf Mandy einfach so mit dem Kind weg wenn andre ein Mit-Sorgerecht hat? Der geht nicht vor gericht wiel danndie Madny die ihn sexuell missbraucht hat uma an einKidn fürirhe Ehe mit Bsati zu udn nicht umegekhrt (intersssnte Paralle zum dem 3staFilm #SpurendesbösenBegierde udnzumeienm Fall) ihn mitsienr strippe Verganheit eprest dort udn mandy hat ja ienrichenpa der dfür sorgt daßihr nichts passiert, andr alsMüllmann higngegen kann sich solche anwälte die mit [epressten] immobilenshcnkungen udn hornoraverienabrungen richter bestechn nicht elsieten). Connohr hat angebolciheinDentophobie, bei sienen Jobs würde ich her evrmutender at ein poroblem mit seiner kranken-versicherung wielsich das la14 un der asia imbiss für den er paralle essne ausfärt nicht einigen

können wo seinhauptjob ist und er versichert wird was Dazu führt daß er gar keienevricherung hat? Übrigens ein nebenshalunsgstrang den manshcon beim b-l-uarbeietr dealer aslybetrüegr patrice als chance ver-passt hat, da gehte s siche rnichtd arum daß man eien ohnehin sterbenden “schmidti” der uheilbar krnka ist zwangsbehandeln will und der wiel die gerkscft luet wie nebenjob-pizzabote connor und b-l-auarbeiter “patrice” Zansgevrichern wlll eshalb dannshcmidti uter egwlt gezwiugenwird behadungenüebr sich ergehen zu lassen wiel er gegen sienpatientevrfügng zasgevruchert wird. Wie rechnet “die monte” aprdon “happy muh kuh” model Toni eitlichire Jobs ab? Fallenvondenesrten 1.000 Ueo einnahmennicht 400 Uero zansgebritrag für die akrnekversicherung an? Ist die üebrhaupt als model beimgewerbamt gemeldet? Auch bei “Shcmidti” reichen Die eiennehmenaus dem LA14 nichta us um sich über wasser zu ahlten, er protituiert sich parallel jetzt als ein “professioneller” mit-behinderren-gassi-geher , als eien art männliche “escort Dame”. Ich bin mir sicher seine ausflüge mit schtzbefohlenen kennen haupstächlich ein bestimmtes Ziel, das LA14 wo ihne dann Mike und Tara das Geld aus der Tasche ziehen kaffeefahrtmäßig. Wollte der nicht mit Krätze Geld vom hilflosen Leif erpressen? Die Toni hat sich wegen eienrkaputtentrüklinke vor ihrem MuhKuh Model-Job im |Closedt einge-SCHLOSSEN und Connohr pimperte siewährend mit max telfoneirte.

Das erinnerte mich irgendwei an die “meine freundin udn ihr freund” email (wir betitelten unsere morgent-lichen emaisl imemr im Stile von Stuckrad-Barres Roman soloalbum mit FilmTitlen oder songtexten ende der 1990er) von dem astrophysiker-kollegen aus darmstadt [der vorherbei cern war udn eienm in inem hr-bericht von mir entdectwurde wo es um dsicos im bahnhofs-viertel infrankfurt am main ging, eibn wenig typ heino frech, der schuspielr aus dem film wo er nen forensik-üschiater spielte auf 3sat gestren, der war mla mit der schswestre freundin vom kurdrektossohn zu-sammen und deren bestre fredin war ja die spätere mutter meiner tochter] der mal bei mir jobbte in meiner firma, wo er beschreibt wie er seien angebetete (e. Vom namen her so #hnlich wie führers geliebte für die er noch karten besorgen muß am anfang von #schtonkudnd ann was wie die hilgendreikönige) die aber leider noch liiert ist, wie er slao abends id eirgdwo getroffenhatte odermit ohr aus war, si eanrufen wollte doer wollte udndas abernicht tut weil er ich vortselle wir ihr typ miteienr risenlatte nebenihrm im betteliegt während ermit ihr spricht, so in etwa wie die szene in #dangerousliaisons wo er auf dem rücken seienr jugen gelibten briefe an die frau shcriebt die er für eine wette verüfhren soll. Da mußt ich drann dneken als modelscout max mit toni telfoniert und ihr ebshcützer connohr mit ihr in der kiste liegt. Kollege T.S. Hat sowas damals prima beschrieben.

Dann war da aj auch noch igrendwas wie Schmidti mit leif schwimmen ging als wärs scharping mit der gräfin aufd em cover vom spiegel. ++++ (ASTROphysik und MEDIENleute/Autoren und Frshe- SATELLITEN und WELTRAUM-Forschung Darmstadt und “CERN und Internet” und meine Firma die Anfangder 1990er mal ein Netz für immobilen-makler hochziehen wollte auf basis ner datenbank wie google mit Winhelp-Files HYPRTEXT Exposes in BBS die sich damsl noch per sowaswie Fidonet austauschen sollten, dann in TCP/IP - Internet geändert, MPGE Algrithmen und hochfrequenz-Richtfunk sowie Telco infrastruktur vomabziehnden US-Militär Anfang der 1990er, nebst CERN-Frchunsgnetze und ukrainisch/russsiche-Scac/Box-Clubs #PulpFiction olympiastars dei schwmmbrllenevrkaufen und wikipedai na Erdfunk-stelle im Voradertaunus klingelts so langsam wer sich das asugedcht hatte dun waru man den zu enteignen verucht hat aus sorge vor patentstreits? Ich hab doch gesagt stfitung machen/verschenken als ich zu mozilla gefagt wurde damit es eben icht komnerzialisiert wird sodnern frei bleibt, der ganze samsung/goolge android krma baisert da aj daruf, ichegöre zu denleuen die in wetchfliche rhsicht chancen erknnen und sofort vewenden, soll das bei shcmidti leif auf die beime stellen/hebenso an art #forretsgump aufdie ebisn stelenfilmwerden) +++ ANYWAY, wir nähern uns jetzt thamtsich demHauptfilm vomegstiegn abend auf 3sat:

19.01.2022 06:00

>



[0] 

20220119-0600-0-1.jpg

[1] 

20220119-0600-0-2.jpg

[2] 

20220119-0600-0-3.jpg

[3] 

20220119-0600-0-4.jpg

[4] 

20220119-0600-0-5.jpg

[5] 

20220119-0600-0-6.jpg

[6] 

20220119-0600-0-7.jpg

[7] 

20220119-0600-0-8.jpg

[8] 

20220119-0600-0-9.jpg
In #berlinNeuKölln02407 der Hetz- Reality-Soap (eine Gattung die so heißt weil siehe #FightClub wo “Seife aus Menschen gemacht wird” denken wir an Duftwässer die den Namen von Sportstars tragen – oder '“Chef” Bottled' heißen als sei derslbe in ner Flasche weil irgendwelche Leute in Kriegsgefangeschaft Seife Schnitzen mußten, ging es bei dieser Soap “ieNanny” nicht auch um eine Parfümverkäuferin?) - Sendung wo man Kidnergarten und Grudnschulkinderverhalten immietert so wie in den Gummibären-Werbespots fragten sie sich warumdas Er-mittlen einer Vergewltigung solange dauere. Nur, es hat keiner Vergewltigung stattgefunden. Das was da bisher gelaufen ist war bestenfalls Belästigung und sah mir eher nch ner Prügelei, Rangelei aus. Owebi Dasche die ja den shisha Bara beistzer verrschtudnihmDorgen geklauzt hat sc nicht wundrnmuß wenn sie sich mit so luetnanleget wenndie zurückschlagn. Da geht es eh nru darumdaß irgndwelche Spirtler die außer sich prgeön nichts können Selbstereidigusnkruese vekaufen wollen für dei dann kostelose Werbrung gemacht werden soll wie für Turn- schug (siehe #FightClub). Ihr solltet such erhermal Fragen warum die vollkommen druchgekanlletnErmittelr vonAnfang an die Spur daß das Drogen im Spiel sein könnten nicht verfolgen, während der Vernehmung sagen die ja explizit daß sie das nicht interessiere,wobei Parytwahn Droegndsche doch STRAFTATEN ISZENZERT weilsie als RACHE für eien angeblcihe Blästgung den

Shish-Bar Besitzer ausraubt. Wahsrscheilich stellt sich am Ende noch heraus daß das Luet sind aus dem Bühnentechnik Umfeld (wo Connor arbeitet) die für Küsntler harte Drogen aus Südamerka ins Land schmgglen (der drogendealen B-L-uabereitr Asylbetrüegr Patrice) wobei dei Küntsler dann die ermitterl mit #SongsGegenAbgelichenRassisum VOLKSVERHETZEND davonabhlaten gegen den Dealer vorzugehen wiel sie damit ihre eiegn Sucht kascheirenwelleln. (Drogn WG am Imboiss Saalburgstraeße Bad Homburg wo auch der Ex-Freund der mutter meeinr Tochetr, der wie V.Z. [Geb. B.] beim kOzertvarstalter S.&F. arbeitet wohnte). Igrend-jemand im Umfled meiner kidnesntführenden Ex die für “Familienbesuche” anch südamerika flog wurd mal von der Polzei ausendergenommenwegen des Verdchtes des Kokain-Schmuggels ichnhemr la an vollkoen zu rehct. Und egnau wie dei schulfremde Afriknaerbande die heir vor der Tür am gymnasium rumlungerte wo sie danna ls sie wind vonder anziege bekamen plötzlich andere afri-kaner das standne als die Dealer dmaitd ei Polizei die falschen vehafte udnsie laut Rassmus brüllen könenn, ich hatte ja malgesgt daß die sich am Allerhelgentor so tarnene, genau so war gestern im Intrenetcafe alles voll “Ghettofaust” größender “Salam Aleekum Bruder” brüllender Afros als ichmein Faxe evsdnete danben ien Fußball Hooligan dersienr Sortwetten Spislscuht am Automaten nachging (in Bad hOmburg wusch die Mafia

in Spielotheken an dle Loustenstraße Geld berichteten mir Redakteure von der Schülerzetung) udn immer betont jeden mit “men shcrzr Freudn” anredet daß ich mich fragt ob das Inroie siensollte, demIntrenetcafe wo dernicht ausgesgt hat als ich angegriffen wurde – von eienm mttteruropäsichstämmigen neben dem ein aformerikanishc oder afirkansichstämmiegr amnn stand) udn er Zuege war mnöglicherwise weik er die Mafia im Laden hat, das Läft also mmer so, sobald man die in die Znage nimmt stellend iejede Menga afrikansichstämmige hin die nichst anders zu tunahben, wahrsceinlich von Einnahmen der Mafia als Asylbetrüger oder so leben müssen hindie laut “Rasmsisu” brüllen um die Dealer oder stfatäter zu decken. Und so ählich wird das auch bei der “Vergewltigung” von Dascha sein. Die hat ja mit Drogen gedealt die sie geklaut hat das teht a fset. Hat sie etwa auch welche köpergeschmuggelt und das war gar keine fregltigung sondenr der typ wollte Leibes-vistationsartug an seine uter Dschs Raock vertseckt geglaubten Drogen? Es ist die Dasche die Mo(hamed) mit Dorgen K.o.Dorps artig vergiftet, sie probiert das Zega anihmaus was sie egstohlen hat. Mo und Hannes die versuchen ihr die Shisha-Bar-Besutzr Mafia vom Hals zu schaffen indeme sie die veruchten/geklauten Pillen ersetzen gearten ja ab diesem Moment in ernsthafte Schiwrigkeiten, möglicherwise weill die Mafia aj wissen wo Mo/HAnnes Quelle für die Ersatz-Dogen ist um diese

Unteriegebn Kotrlle zubringen, möglicherwise handelt es sich um Diebstähle aus Aztprxen wie diejeigen zu denen Jill ihre Freunde anstiftete als sie in ner Rotlichtbar jobte. Und ab dem Moment des Shisha-Bar-Drogendiebstahls Komemn doch diee ganzen kmsichen Typen(aus Mos alter Hood) in die Ggeend möglicherwise hat er für hannes der shcell Drigen ebsorgen mußte damit dieser Shsi-ar Ty udn seine Schläger von Drogen-Diebin und Dealerin Dasch ablassen sien alten Kotakte aktiverit und die kamen prompt isn Studiwohnheim und überfielen DiemItudnet von ihr udn evrlagten Geld (für die damals von Hannes orgabsierten Ersatz-Drogen dmit der Sisha- bar Typ Dashc in Frieden läßt?). Das sind Jungs aus der oragsierten Kimrinalität die drogenabhägige Mädels die nicht bei der Polizei aussagen können für Prositution klarmachen sollen. Lisa, Dasch, Jiill, sie alle shcützenwiel sie slebt mal Joinst geraucht haben die bandemäßig orgsneirt kirminelle droegnamfia, nur asud em Grudn sich slebt nicht ebalsten zuw ollen. Und dadruchwird das nicht aufgköärt daß da gar keienvegrelwgtungensind sdnern daß die Drogenmafioso vorberietn dei schüer erpessbar zua mchen. Dehslb gibt es dieÜbergriffe. Das hat mit Veregewltigungnämlicheiendrekc zu tun. Udn wennda slles im Umfeld von unter 16 jähriegn passieren würde dann wäre das sowieso alles straffrei, würde als Shculhofshlgerie drucehen. Denkenwir nochmal an die Haribo Werbung wo Erchsen Kinderkrm anchspilen.

Dascha täscuht ja nicht das erste mal eine Straftat vor. Sie ist auch ne üble Sexitsin, denn wenn ein Amnnsie angeblichsprchlich belästigt hat bedorhts ie dabei den anderen, den shisch-abar Beitzer und der gehört - für sie dumemrweise -wolhlzuramfia udn läßt sichd as nicht beieten. Das erinert mich an den Typen für dessen Keipe am Untrror meien Koillitonien andrea R. auf dem paoirdenKopf hihilt under mich angrgiffe hat 1998. Der mit deisem komsichenstalkern Michal B*** Befreudnet ist wie der in SMS geshcirbenha. Deremich auf das aller- massivste bedorht hat udn bei V.Z. [geb B.] das Telefon gekapert hat, indie Entführungmeiens Kidnes involvert ist, ich geeh davonasu der typ gehört entwwder der Drogen/Meschenädler Mafia an odrist isn von desrslebn gekaufter Beamter/Richter. Dascha udn Lis haben also rcht als sie sich ebshceren daß de ebmate nicht er-mitteln, nur nicht inwelchem pukt sie niht ermitteln, nälöich gegendsche und lisa, Mo, Hannes, Jill und den Schisha-Bar Besitzer udndie Luet aus Mos alter Hood. Der Mcihale B. Meinstalker hat ja inden gerade am Feigat eiegrichtenUterlagen ersichlich meien Vermiter ange-rufen udnevrucht mich aus derwohnung zu drängen, jetzt kommen wahnwitzige Miterhöhungenudnd er Vemriter meldet sichaufmeeinshcibennciht, ist das shconwider epressungd der Junie-Mafia? Erinenr wir usnd an die beiden Typen di ich inder Pyhiatrie kenlernt als cihda wgen suizvescuhswar diemirdogen evrkaufen

ahtetnwwollendiesen Uwe K*rper* udnden Afrikaner schn*y. Udn dannw ar da doch noch diese komsiche Frau die iemrmheurmspeigh udn di michauf der straße an-saprch wollte daß ich ihr eine wohnug besorge wobei das dochdie aufgabe vondem Typen vomStadtgsudeistamt ist der seine Arbeit – mich etwa als Zueg zu Polizei und staatsanwaltschaft zu begleiten um zu dokumentierne dßa man mir anwälteerigert für klageererzigusverfehn (3 ZS 1795/08 GSTA Frakfurt a.M. gegen meine mihc mit dem entführten Kidn und Rufmordkmapagnen erpress-ende Ex udn den VOLKSVERHETZNDEN VERLEUM-DNGSKMAPGEN Barbesitzer Ulrich R. - das sidn Racheakte dfaür daß das Jugendparlament die Kinder von den akoholdealern die etw Tim Von S. Inden Alkoholtod trieben wegeisen wollte weild as dern egshcäft schädigt - - , für den Andrea R., meien Komilltonin vond er uni Frankfurt auf dem Papier den Kopf hinhielt) – nicht amcht, der Polizste Becker stt zu ermitteln zig Verludunsgstarfaziegen gegen mich ein-reicht um mich asl Belstunsgezuiegn zu bedrohen. Ich frag mich auch ob der #Beamergate von Larissa/Cleo ebenfalls im Zusammenhang mit der #Bühnentechnik ”Künstler” Szene steht die mit Medien-Hetze organsiert kirmille Drogendealer shcützen zusmmenhängt. Soviel steht inFrankfurt a.M. fest: die Bullen und teile der Richterschaft sind korrupt, von dermfia gekaut (die sache mit immobilien/Wohnugen die als bestechung-

sgeldazhlungen eigefordert werden). Shcon 2007 schireb ich die solenertsmal egegnsich slebte rmitteln, zihe mahrfch jahre vorher ebmate aus dem nachbar-budnesland hinzu wiel hier inFrankfurt ALLES,w irk-lich ALLES korrupt ist. Ichwurde ja so ählichwie mo unteratbeltten egstezt, der freiehet ebriubt udnunter dem Pshohparakeeienfluß als unfreielliegr Samen-spender missbrucht vonder muttre meienr Tochter die michsiedem mit dem kin epresst, das steht aj alles so in Strafzeiegn die bei der statwlschaft siet ajhren vorliegenabe rnicht ebarbeietw reden. Ich der siet jahrne für jedemann trasnparent agier undmichebm,ühe die strafaten aufzuklären werden vonmafia gekauften Poliszen wieer diesme b*ck*r udnorgnsiert kriminleln Mafiosi wie diesem B*ck blockiert die mich zum Sünden-bock für deishcieß aufbauenwllen die sie hjahzehtelange shenden auges gebaut haben. Was icha lles straagzegt habe iweit üer 100 Strafaziegen spricht bände. Es ist ja auch im Netz einsehbar. ID ebullen evrctenmichjatz GustMolath artig endültig eftigzsumchen, verhcidnen zu alssne umzudiedeln, demdientdie sletsame Mieter-höhung, whasrsclich willdie dorgenamfia mal wieder wohn-ruam für Geschleuste B-l-aurbeiter wie “Patrice” den Sylberüger haben dis ch bei Luetn ie “Toni” asl Opfer rassistischer gewlt darstellen die sie nicht sidn, das sind bandenmäßig (Baustellenchef = Mafia Pate) organisierte DEALER . Ich der Seit Dzmebr 1998 alle brav zeigt werde

Wiel ich als Blogegr7Journlaist (Shcülerzetunsgzeit) den druch dund druch korrupetn Bullenauf dis shclcihe undzu nahe gekommenbin vonallensietn frtiggacmhet. Mien Firma wird kptggemcht, meinKidn wurde ntführt, ich wurde uim Inaviden zusammengeschlgaen und mit Meidkamentenevrgiftet. Wre ds Opfer ist sieht manan dme was ihmagetan wurde. Dadruchd aß die Drogen-mafia “kust” födert beshcten sie die Meiden die nocht ordntlichebrichten. Der Spätfilm auf 3satgestren zu demichspäter nich komempricht Bädne, da wird der Mann der das Opfer eienr Vergewltigung die seine Frau und eine Nutte gemisame begehen um ihn den Unter- nehemr übere ein Kind aszuplüdnerndas er nicht will von den Bhördneresst audnals Täter hingetellt. Der whrt sich nur. Dagagen daß die Scheiß Kirch meint sie könne geklaute kinder zuordnen (die ehefaru msisbrucht die nutte der sie das kind abkaufen will als gebärmaschine) per ehe/kinder/adoptiosnhandel. Hat mch irgdniwe erinert and en typen der den altyr epr sex weitwehite umder krich zu zeiegn daßsie nichtwas ihre aufgabe ist ebrlinen ertgsbeorenr schützt sodnenr ein shcizophrens evrhälnts zu dem se+x hat aus dem kidner nunma ent-stehen was die wurzle allen übels ist: das väter nicht “abtreiben” können, luet wie “denny” oder ”eric” in der soap #berlinNeuKölln02407 als unfriellieg smanspendr sexuell missbruchtwerden ohn daß mandie fraue dafür einsperrt, die Vergewaltigerinne erhalten das sorgerecht!

Aber damit das egermaßenstruktur ebhältheir erstmal weiter zum Film #BerliNeuKölln02407, auf den 3sat Film #SpurenDesBösenBegierde später. Inder siere filmt Jan die Kids seiner angebeteten Nora beim stehlen eines Fahrrads wobeidas wiebei #lateNigthtBerlin natrülich ein inszenierter Fahrradddiebstahl ist. Die kIdnervonNora erfährt jan von Oscar handlen mit Fahrraddteilen an der Schule. Von gklauten Rädern. Udn dum die luzuwerden mobbens ie dann Kidner die kein amrkenfahrrad haben sodnenr eiens aus dem Whaus? Ählich der sprtshcuh (und markenklaotten) Mafia mit deren EInnahmen die hurrenden Gehälter (die müsen ja mit 25 in Rentewield ann jpüger sie übrtrumpfen was die lietunegnageht), Sportwagen und Luxusvillen der Fußabler bezahlt wer-den? Oscar ht sien afhrrad absichtlich #HeyThatsMyBike zur Verfügung gestellt damiT Jan Nora zumSex* epressn kann üebrdie Epressungihrer Kinder, sozsuagen wird ajn jetzt zum S*xgangster der seien Epressungs-Macht-Position schamlos ausnutzt wobei die Kider quasi zum Zuhälter ihrer eignen mutter werden.Wo sind nur die liblichenVäter diser kidner imemr? Auf eienr noch nie dagewesenen Überraschungs-Party, was naz, ganz neus inder sere, teilt Heuslsue Kevin mit daß er nach Gera zieht. Zwischcendrinn mit magta umrandete webrung für den konkurrenzprovider. Dann fidnet Lisa uter dem Bett von Hannes Daschas Armband, logich er hat ja vorher mit Daschas Fruendin Lisa gef*ckt. Gabs da nicht Streit?

19.01.2022 05:32

>



[0] 

20220119-0532-0-1.jpg

18.01.2022 16:00

>



[0] 

20220118-1600-0-1.jpg

[1] 

20220118-1600-0-2.jpg

[2] 

20220118-1600-0-3.jpg

[3] 

20220118-1600-0-4.jpg

[4] 

20220118-1600-0-5.jpg

[5] 

20220118-1600-0-6.jpg

[6] 

20220118-1600-0-7.jpg

[7] 

20220118-1600-0-8.jpg

[8] 

20220118-1600-0-9.jpg
Maximilian Bähring
Hölderlinstraße 4
60316 Frankfurt a.M.

vorab per Fax: +49 / ***
E***
***
***

FORDERUNGS-NUMMER: ***

18. Januar 2022

Sehr geehrte Damen und Herren!


Wir haben eine bestehende Ratenvereinbarung für die ich von meinem HartzIV/Alg2 als einziger Einnahme die ich habe eine Monatsrate von *** Euro an sie abführe.

Ich habe nun auf meinen jährlichen Weiterbewilligungsantrage für den Zeitraum vom 01. März 2022 bis zum 28. Februar 2023 eien neun HartzIV/Alg2 Bescheid erhalten den ich hiermit unaufgefordert an
Sie weiterleite.

An meiner Einkommenssituation hat sich dadurch nichts geändert. Die Zahlung dient wi ich stets betone vor allem der Demonstration meines guten Willens trotz das ich immer noch davon überzeugt bin das die von ihnen erhoben/druchegstzte Forderung prinzipiell zu Unrecht erhoben wurde und hier ein mieses epresserisches Affen-/Schmierentheater mit mir veranstaltte wird gegen das ich mich aber aufgrund Entführung meines Kindes nicht richtig zur Wehr setzen kann.


P.S.: Ihnen ist ja bekanntgemcht worden daß es da einen Vorgang bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft gibt der auf die seltsame Ähnlichkiet ihrer druch Intrenet-Drückerkolonnen estandenen Foderungen mit dem Immobilienbetrug an meinen Eltren deren Liegenschaft Kappesgasse Bad Homburg betreffend in den frühen 1990ern hinweist.

---

Maximilian Bähring
Hölderlinstraße 4
60316 Frankfurt a.M.

vorab per Fax: ***

A***
***
***

18. Januar 2022
Aktenzeichen ***
***


Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir haben eine bestehende Ratenvereinbarung für die ich von meinem HartzIV/Alg2 als einziger Einnahme die ich habe eine Monatsrate von *** an sie abführe.

Ich habe nun auf meinen jährlichen Weiterbewilligungsantrage für den Zeitraum vom 01. März 2022 bis zum 28. Februar 2023 eien neun HartzIV/Alg2 Bescheid erhalten den ich hiermit unaufgefordert an Sie weiterleite.

An meiner Einkommenssituation hat sich dadurch nichts geändert. Die Zahlung dient wi ich stets betone vor allem der Demonstration meines guten Willens trotz das ich immer noch davon überzeugt bin das die von ihnen erhoben/druchegstzte Forderung prinzipiell zu Unrecht erhoben wurde und hier ein mieses epresserisches Affen-/Schmierentheater mit mir veranstaltte wird gegen das ich mich aber aufgrund Entführung meines Kindes nicht richtig zur Wehr setzen kann.


P.S.: Ihnen ist ja bekanntgemcht worden daß es da einen Vorgang bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft gibt der auf die seltsame Ähnlichkiet ihrer druch Intrenet-Drückerkolonnen estandenen Foderungen mit dem Immobilienbetrug an meinen Eltren deren Liegenschaft Kappesgasse Bad Homburg betreffend in den frühen 1990ern hinweist.

---

18. Januar 2022

Maximilian Bähring
Hölderlinstraße 4
60316 Frankfurt a.M.



vorab per Fax: +49 /***
B** H*** I***
***
***

Geschäftszeichen ***


Sehr geehrte Damen und Herren!


Wir haben eine bestehende Ratenvereinbarung für die ich von meinem HartzIV/Alg2 als einziger Einnahme die ich habe eine Monatsrate von *** Euro an sie abführe.

Ich habe nun auf meinen jährlichen Weiterbewilligungsantrage für den Zeitraum vom 01. März 2022 bis zum 28. Februar 2023 eien neun HartzIV/Alg2 Bescheid erhalten den ich hiermit unaufgefordert an Sie weiterleite.

An meiner Einkommenssituation hat sich dadurch nichts geändert. Die Zahlung dient wi ich stets betone vor allem der Demonstration meines guten Willens trotz das ich immer noch davon überzeugt bin das die von ihnen erhoben/druchegstzte Forderung prinzipiell zu Unrecht erhoben wurde und hier ein mieses epresserisches Affen-/Schmierentheater mit mir veranstaltte wird gegen das ich mich aber aufgrund Entführung meines Kindes nicht richtig zur Wehr setzen kann.


P.S.: Ihnen ist ja bekanntgemcht worden daß es da einen Vorgang bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft gibt der auf die seltsame Ähnlichkiet ihrer druch Intrenet-Drückerkolonnen estandenen Foderungen mit dem Immobilienbetrug an meinen Eltren deren Liegenschaft Kappesgasse Bad Homburg betreffend in den frühen 1990ern hinweist.



18.01.2022 07:00

>



[0] 

20220118-0700-0-1.jpg

[1] 

20220118-0700-0-2.jpg
Dann ganz kurz als das Abckup geen abends um 21:30 Uhr endlihd ruch war David Lynchs #wauHolland Drive mit so Bary Adamson artiger Musik die “aus ist und immer noch da” wo es darum geht ob auf Tonträgern wie Schallplatten Musik auchdann exitiert wennsienicht abgespeilt wird, analog zur afreg ob imgeshlossen Kühl-schrnk licht brennt (siehe Heisenbergs Unschärfe, eine Messung zerstört den Zustand den man messen wollte). Inder guten alten Zeit woPrgrammeauf Disktten passten, sone art USB Stick und von dort so Portable-Apps artig starteten konnte man ählich wie zwo Fmilienmitglieder oder WG-bewohner sichvoneidner Plattenausleien können die der andere geraden icht hört würde man in einem Büro einer Firma ja auch nicht verhidenr könen daß mansich ei disktte wo dasPorgramm daruf ist vomeien zumAndern Arbeistplatzweiterricht wenn sie am eien benötigtam anderen aber nicht gebrucht wird. BeiOffeice Installtioenn gibt es das Netzwerk-”setup /a” das aber Netwerkisntalltiosnetchnsich dennoch client-steitge setups voraussetzt komischerweise was das durchreichen von eienr Plattenisatllation ählichwie man sichne dsiktet vonPlatz zu Platz weitrricht eiegtlich er-lauben sollte aber nict tut,wield iemer Lizenzen als nötig verkaufen wollen. Verifacht geht es da umdei afrge ob wenn beide Geshcister/WG_beohner die sleb Schall-Platte zu unetschidlichen Zeiten hören sie dann zwo Stück brauchen und um es noch bessr zu illustriern

sagenwir dereien hat einen Wlakman udndaer ander ne streoanalge und der mit dem Walkman würde ne von Paltte überspieltes Band nutzen zum hören. Ganz so eindeutig wie die Girigen Rehctverwreter von der industrie das hättenistds nämlich nicht. Das Porblem an Tasuchbürsen ist ja daß sie nicht wie eien Leihbücherei oder Videothek Ausliharten führen inderEDV würde man das einen “Lock-File”nennen mit dme an sichergeht dß etwas nur einmal gelichzeig beutzt wrde. Wielich doch so stinksauer uaf die Rechtevrwrte bin wiels ie versucht haben für ihre shciß Urberrhctdebatte (Das kann amn auch ander lösen,evrkauft dochsoftawre auf Crtidges so wie diese Steckmdule mit Spielen drauf für die alten Nintendo oder atari Konsolen).das Netz zu üerbwahcen was die ganzen Business-Nutzer mit ihere EMail usw. mit Milliardschäden für dei Branche vergrault. Damit wenige Künstler einen Masen-Verbreitungsweg für ihre Filem und Musik bekommen in eienm Markt mitverglcishweise geringen Umsätzenwird der rest der Wistcfaht mit dem zugfachenanUmsätzenausgbremst. Wegen facebook Nutzern die Mist psoten müssneabiter eiens Forums wo man sich sagenwir zu EDV-Probelem austauscht so “kudn heilfKund artig” plötzlich Zensurregularien be-achten wenn mansowas wie mailinglsiten verteibt. “Die Rolle” im netz inder die Musik udn Filmmafia die haupt-rolle spielte “wird neu bestzet, ist gut jetzt” (david lynchs film erinenrtemich an die relity Bites ebtzunsgdeabtte).

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1459286472-mulholland-drive

18.01.2022 06:30

>



[0] 

20220118-0630-0-1.jpg

[1] 

20220118-0630-0-2.jpg
Dann ganz kurz als das Abckup geen abends um 21:30 Uhr endlihd ruch war David Lynchs ttwauHolland Drive mit so Bary Adamson affiger Musik die "aus ist und immer noch da" wo es darum geht ob auf Tonträgern wie Schallplatten Musik auchdann exitiert wennsienicht abgespeilt wird, analog zur afreg ob imgeshlossen Kühl-schrnk licht brennt (siehe Heisenbergs Unschärfe, eine Messung zerstört den Zustand den man messen wollte). Inder guten alten Zeit woPrgrammeauf Disktten passten, sone art USB Stick und von dort so Portable-Apps artig starteten konnte man ählich wie zwo Fmilienmitglieder oder WG-bewohner sichvoneidner Plattenausleien können die der andere geraden icht hört würde man in einem Büro einer Firma ja auch nicht verhidenr könen daß mansich ei disktte wo dasPorgramm daruf ist vomeien zumAndern Arbeistplatzweiterricht wenn sie am eien benötigtam anderen aber nicht gebrucht wird. BeiOffeice Installtioenn gibt es das Netzwerk-"setup ja" das aber Netwerkisntalltiosnetchnsich dennoch client-steitge setups voraussetzt komischerweise was das durchreichen von eienr Plattenisatllation ählichwie man sichne dsiktet vonPlatz zu Platz weitrricht eiegtlich er-lauben sollte aber nict tut,wield iemer Lizenzen als nötig verkaufen wollen. Verifacht geht es da umdei afrge ob wenn beide Geshcister/WG_beohner die sieb Schall-Platte zu unetschidlichen Zeiten hören sie dann zwo Stück brauchen und um es noch bessr zu illustriern

Richtig?) und Leif hat Geburtstag woeb ich garnicht wußte daß er fürs Life Magazin, die Zeitrschrift, arbeitet vonder Emi fürher denshcrfitzug achmal auf Pulis trug oder das gleichnamige Schneeballsystem. Dann gab Es noch irgendeien Blutsbrüder szneauswinentou dei michdaran erinert hat aus irgendieenmGrudnwie ein Bekannter von mir der Medizinstudierte in Marburg, expirment machte ein Ärztesohn mit dem ich zusmmen Mal Plattenaufeglegt ahbe inder Knipe meienr Ex mit der ich zusmmen germnsitik studierte, derwar galubich auch in ner bruchschaft aber ich bin mi nicht sicher, also der interesserte sich, das hta r mir mal abends beim Bier er-zählt, zu der Zeit als ich "Matrix" skizzierte, für Mind ControlTecniken, etwas das sich NLP neur lingusitsche Programmeirung antte, wohl so ne art Hypnoswe weil So was inder art im#Ttaort vorkam vogetsren mit dieser Kneipe. Der erinenr mich stra an eein anchbarn der heirfürher malgewohnt hat aber leidr alserich galueb krnk wurdezu seienr fmilie nach dormund zog. Dieser Ttaort wo derErmittelr untre Drogen gestzte hypnotisiert wie ein Zombie durch die Ggend lief udn Erinenrungs-lücken hatte nachdem dieser Gerichtsmedizienr ihn hypnotisert hatte vondnen sihc eienr später als der Übel-täter herausstellte der Falschgutachten erstellte und vertuschte und hilflosen alten Patienten Tetsaments-änderungen aufschwatzen half also Erbschleicherei be-ging irdnwasmit eienr Immobilie swit ich entsinne.


18.01.2022 05:54

>



[0] 

20220118-0554-0-1.jpg

17.01.2022 11:30

>



[0] 

20220117-1130-0-1.jpg

[1] 

20220117-1130-0-2.jpg

[2] 

20220117-1130-0-3.jpg

[3] 

20220117-1130-0-4.jpg

[4] 

20220117-1130-0-5.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: +49/(0)69/1367-3212

Amtsgericht Frankfurt am Main
Außenstelle Höchst
Zuckschwerdtstraße 58

D-65929 Frankfurt am Main

Frankfurt/M., 17. Januar 2022


30 C 478/21 (14) Amtsgericht Frankfurt am Main Außenstelle Höchst
M*** B*** ./. Maximilian Bähring – Das Opfer-/ Zeugeneinschüchternder
Versuch Schadensratz zu erlangen in einem noch laufenden Strafverfahren
Telefonat mit ***Frau E*** eben, 17. Januar 2021, ca: 09:45 Uhr

Sehr geehrte* *** E***! Sehr geehrte* *** Richter *** ***!

Ich hatte eben bei Ihnen auf der 069/1367-3392 angrufen und die besondere Dringlichkeit des Falls deutlich gemacht. Wenn sie bei OStA ** **** von der Staatsanwaltschaft, Konrad-Adenauer-Straße 20, 60313 Frankfurt a.M. nachfragen wird der ihnen bestätigen, das dort gleich aktenordnerweise Strafzeigen gegen eine kriminelle Vereinigung zu der auch korrupte Beamte gehören deren Mitglied der M**** B*** ist vorliegen. Um zu vehridnern daß die akte schon wder verschwindet in welcher der angebliche Einstell-ungs-bescheid des strafrechtlichen Ermttlunsgverfahrens gegen Herrn B*** ist bitte ich die zur Staaatsawlschaft/Generalstaatsanwatlschaft oder dem Gericht im Gbeädekoplex an der kostablerwache/Zeil zu üerbsenden, den Einstellungsbescheid gene dne ich nur deshlabkeiensbchewrdeeigelegt habe wiel er mir nie vorlag mir vorab in Kopie per Post (vorab per Fax). Da zu evrmuzte istz daß der Anwalt B**** diesen Bescheid hat ver-schwinden lassen während er die akte zu Einsichtszwecken hatte erstatte ich zusätz-lich und unter Verweis auf die berist vorligenden strafziegen wietr straf-zeieg, diesmal gemäß §158 STPO zu Potokoll ihrs Amtsgrichets gegen sowohl den Rechtsanwalt B***, K***/***, *** *** als auch den *** ***, *** *** ***, *** *** *** wegen des dringenden Verdachtes des Prozessbetrugs udnder Zuegeischcüchterung, inder Vregangheit hatte man mich OStA *** K*** und RiLG K*** oder RiLG L*** vom Landgericht Frankfurt a.M. werden sich erinnern druch Überfälle auf offenr Straße wenn ich Briefe für die stanlscfat zur Post bringen wollte einzuschüchtern und umzubringen versucht, mein Kind wurde entführt. Gegen den von M*** B*** als Zuiegen benannten Polizsten B*** laufen straf-rechtliche Emrittlunsgevhren aus explizit dem Verdcht daß er Verfahrne sbaotiert hat indem er Akten verschwinden ließ. Siehe hierzu 5/04 QS 11/07 LG Frankfurt a.M,.3 Zs 1795/08 Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt a.M. und Strafanzeigen wegen Zeugen/Opfer- Bedrohung von in Korruptionsstrafsachen was Bildung einer kriminellen terroistschen Vereinigung die sich gegen den Bestand der BRD richtet durch Aufbau einer psychiatrichen PARALLELEJUSTIZ 6151 Js 217162/21 – 931 Gs Amtsgericht Frankfurt a.M. , ST/0082472/2021 ST/0397167/2021,ST/1190513/2021 ST/0902864/2021, ST/0907798/2021, ST/1237929/2021, ST/1121111/2021, ST/1084539/2021, ST/1147381/2021, ST/0958708/2020, ST/0194312/2021, ST/0459829/2021,ST/1382350/2021, ST/1364033/2021 und ST/1411156/2021 Polizei Frankfurt a.M.

17.01.2022 06:15

>



[0] 

20220117-0615-0-1.jpg

[1] 

20220117-0615-0-2.jpg

[2] 

20220117-0615-0-3.jpg

[3] 

20220117-0615-0-4.jpg

[4] 

20220117-0615-0-5.jpg

[5] 

20220117-0615-0-6.jpg
So, jetzt anchdemdr screenshot egact ist weiter zum ge-strigen #tatort: ich hab diese fragestellung dehalb mal aufgeworfen wiel ich damsl als esumdas attenat von sarajevo ging wegen einer konferenr der schüelrzeutung den teil im Geshcihts-Buch bereits (ich bin im lesen be- digt druch die fershelsoe ze in thailnd recht schnell) im Voraus gelesen hatte. Damsl hieß es vonserbischer siet wir sollten doch froh seindaß die serbsichen National-isten um den Sarajevo Attentäter ählichder zu Unrecht fürdas attnat auf den azren efolgten Judn in Russland die Monarchien beendet hätten,denamerikanrn wurde ja mal schrezhft beshinigt daß sie “democrycy to your country” bringen würden mit krieg wie 1945 aber in Wahrheit ist das Ziat ein zynischer Protest westlicher sicherheitskreise auf diesen Äußerungen über die Ab-lösung der Monarchien mit Revolutione in Österrich und Russland mittesl anshclägen dieebennich den willen der Bevölkerunsgemehrheit mit ihrem/seinem Recht auf selbstbetimmung widerspiegeleten sodnern denEin-fluiß einer fremdlädsicenVerrchbande, heut würd man sagen mafös terrositscherstrukturen wie der R.A.F. die ja, siehe dazu dei Attenate auf Herrhausen/Rohwedeer udnander aucveruchte denKommnisums aufdsuctehm Boden her-beizubomben. Und da die erheblichen Zweifel welche die östererichisch-ungarsich und damit auch die mit ihr ver-bündete deutsche Seite hatten was dei Einzeltäter Theorie beim Attanat auf Franz Ferdinand anging quasi

Aus einem Kirminalfall/Attanta etwas machten was zur Frage über Krieg und Frieden eskalierte iterssierte mich das im Tauwetter nach der Wiedervereinigung sehr ob man da siten der österrich-ungarischen Seite Recht ge-habt hatte wenn man ählich der ausewrtungder Stasi-Akten anchträgich die Archive neu auswertet. Wir er-innern uns: es gaht da umkligkeitwn wie den von den Kommunisten entiegneten Besitz densic kommnistschen Yugo Apparatschicks / korrupet Betame einverleiben wollten. Als ich für eine Entschädigung vom NS-Staat enteigneter jüdsciher Altiegentüemr plädeirte wenn ein Gesetz zur Rückübereignung von DDR Grundbesitz ge-schaffen würde nach der Wende der anch demkireg von den Kommisteneitigent wurde. Es ging da auch um die Rück-gabe von den alliierten (US) Miltärs zur bestzungs-zeit requirierter Immoblien, etwa dasIG Fraben Gelände auf dem hute die Goethe Uni steht. Selbstverständlich wollten die Balkan-Kommunisten dievonienetiegenetn Gebiet nicht zurückgeben in Ländern des ehemligen ost-blocks. Die Serben veruchtendie anto (sieh srebrenica) ja in einen – näliche ihren Bürger- -Krieg des zerfallenden ehemligen Yugoslawien zu verwicklen. Und es gibt ne agnze Reiche vonihen wie den Keller-Hausmeister hier die bis heute nicht aufhören zu provozieren/zündeln. Womit wir dann wieder beim#Taort sindwo es ja auch um erebrte Immobilien ging die unter Drogeneinfluß Und vorsätzliche Täuschung der Urkunds-Behörden ent-

Eignet wurdne zu meeinr Ziet setzet die balkan/süd-oseruopa und nordafikern/Araber mfai drogen ein und erpeste üebr falsche Missbrauchsvorwürfe siehe etwa den fall #billClinton wo manerstamligvruchte Politiker mit Afshcbeshculdigungen zu überziehen um sie sodann aus dem weg zu räumen. Udn jetzt komemn plötzlich ganz viele parallelen auf: vonder hamburger rotlicht-mafia (siehen #WelcomeToHell für trump), die an den “amadeus”/”soudOfmusic”-staatsbesuch in bangkok Mit dem shculschigff dsucthadn (a59) erinert wo die kommnisten und arbarer verucht haben mit missbruch dessn opfer ichalskleineskidn egwordenbin und belästigungenmeeirnmutter dendustche satt zu epressen. Zdem habensie ja verucht diemedien so vietcong artigzu manipuleiren um an bu-aufträge zu komnen bei derrücküereiegnung jüdischen grundbe- sitzes. Udndie evrlroengenegen aktendie die russen un ihre verbüdendten krimnellen deustchen ermttlungsbe-amten als erpessungsdruckmittel einseeuitg frsiert haben udndier rpesseriche Menshcrabanmeienm Kind Liegn demtaort erkannbar zugrunde. Die sahc emit deer klinik udndne filen zufällen sitdiesche mit dem missbruch druch ahsister peter hettwährend meinszivldistes. Auf 3sat wurde auch der neu aufflammende Antiziganismus Behdlet egstern abend, “bei uns essen die armen bio” sagte ein rumänischer Adeliger bei seinen Ausführungn zur “Leichtgkeit des Seins” ganz oben und ganz unten.

“imSchcttenDerKarpaten” - die ieen müßensich um nicht sorgen weil sie nichts häten, die anderen weil sie so viel hätten daß sie sich keine sorgen zu machen brauchten. Das hat insofern mit usnerem #Tatort zu tuna ls es um dei Frage des Rückgägigamchens von Bodenreformen welche die kommusten nach den Kriegen auf dem Balkan machten angeht, die Yugoslwane haben ja einen Viel-völkerstaat und der Kommumus dort wurde ja schluß-endlich des Attentats von Sarajevo wegen etabliert, aufgrudn eins Vrrechns daß die Erbfolgeregelungen was mit den Ländereien geshcihet drucheidner brachte die dieKommnusten enteigneten. Das beduet daß man auch dort durch – so die österrichscih ungarische Seite – einen mord an ein Erbe kam genau wie im tatort und daß Rgeirunsgbeamte beschuldigt werden eien sich hinter dem Mord setckende Verschwörung – so wie die Beweismittelerfälschung udn evnichtung im #tatort – nicht aufzukären. Das sitwei baim Attentat auf kennedy als man befürchtete deslabkönne s zumkireg kommen. Es geht ganz genau um die nicht immerganz deutliche Grenze zwischen Straftat und den terriotrial-aneignungs- motevrten kriegerischen Akt. So wie bei 9/11 wo das attentat zum Krieg führt ist auch die #Metllgesellschaft Öl Fschmedlunsgkurmnipuatioen ein Akt bei dem sich wenige “jüdsch bolshcikikeisch?” Kommunistenegen die arabischen Neueigentümer anchdemKireg verschworen haben könnte um an Haus und Grudnsbeitz zu kommen.

Das was im #Tatort gestre gezigtwurde erinertmich strak an die Betrugsversuche udn die Mordrohuen druch den Ex-Freudn meiner Kommillitonin und sieen deutsch-nationalen Kuples aus Abd Hombureg Kirdorf die teils auch in Ober Erlenbach unruhe stifteten, V.z (geb. B.) teilte mit sie sei als Kind von Kirdorfanch Ober Erlenbach gezogen, dielute denen die Hemitverteieben diemanihre dsuctehn Gene wegen ausdneOStegrbietn evragt atnicht dustchgenug waren. Die liber Yugoslwane als Erntehelfer Gastarbeiter haben wllten als Polen wiel erter fleißiger arbeiten würden. (da könnt man auch noch einen exkurs über Kinderarbeit machen, bis hin zum Hände abfrieren Beimziztusngasutrage ohrnekrnknevrsichrung, wenn es um Marktverzerrung druch Sozaislatndr-/Lohnduping ging habendie mit allen trickegarbeitet). Und damit die Blakan Arbeitsläffte “dieebssre arbeieten als die die schon heir waren” dann hier siedlen konnten mussten sie gegen die deutschstämmigen hetzen. Da geht es um m Schleuserei von Arbeitskräften für die Einheimische weichen sollen die man erwürgt vergitet zu ermorden verucht. Mannutzt da dei nOt derjenigenaus dei vor dem Bürgerkrieg aufdem Balkan anch demzsummenrbuch des kommnismsu fliehen oder herehr desertierten um sich vor dem Kregseistaz zu drücken. Die hatten keine andre chance als sich als Billiglöhner druchzsuchlagen und er-hofften sich Jobs bei Rückübereiegnugs-Renovierung und Nuebebaung entgenter jüdscher Immobilen/Grntücke.

Und da kommt dann der Barbesitzer in Spiel us dem #tatort bei Hetzjagden vesatletn und Eigtumsverhält-nisseevrhcliern wie bei der Konzession für die Knipe am Unterror seien Freundin,meine Komillitonin auf dem Papier den Kopf hinhielt dei sich mir anvetraute. Das ist Geldwäsche und Menchslcueseri im ganz, ganz großen Stil. Da ist B-L-aurbeiter Süd-Osteruopa/Blakna-Mafia.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1461153187-tatort
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1461717071-im-schatten-der-karpaten
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1461717073-im-schatten-der-karpaten

17.01.2022 06:03

>



[0] 

20220117-0603-0-1.jpg

17.01.2022 05:00

>



[0] 

20220117-0500-0-1.jpg

[1] 

20220117-0500-0-2.jpg

[2] 

20220117-0500-0-3.jpg

[3] 

20220117-0500-0-4.jpg

[4] 

20220117-0500-0-5.jpg
#Tatort “Der lange Atem des Teufels” War war denn das? Es ging um Ebrschleicherei eines Ärztepaars unter Ver-giftung mit Psychopharmaka. Der Mann der Ärztin war Polizist, kam ihr bei eenEmrttlunegn auf dei Schliche wo-Rufhinsie sweit ich da verstandnehabe mit einem Ärzte- Kollegen der Gerichmetdeizenr war ihreneiegn Tod vor-täuschte. Hgierzu vertrsuchte der Forensiche Pathologe Akten, gab vor bei eienr Brndleiche handle es sich um diese Ärtztin die Ehe-Frau des Polizisten. Das war in jener Vergangenheit als Thiel mit dem St.Pauli Klingelton noch in Hamburg arbeitete, dem Ort dessen lokale Spezialität der Hamburger den man meist gemeisame mit Pommes verzehrt von Burgerbraterketten ist bevor dieser nach Münster zog. Die Tochter “erbte” das von der Mutter per Ebrshclciehriebei shcutzbefolheln ergaunerte Vermögen, arbeitet ebenfalls als Ärztin. Als nun der komissar Thiels Vater ind ie Klinik eibgelifert wurde wo diese Frau ge- arbeitet hat attestierte sie ihm mit Hilfe des Freundes ihrer totgeglaubte Mutterdes bestchlichenKorrupten oder vonder Hmaburger Rtolichtmafia in der ahnd eghabten Gerichtsmdiziners der heirfür fasche ct Bilder, “Schnitte” druchs Gehirn mit bildgebenden Computer-tomographen, nicht etwa einer Modellbausäge wie sie Im Sektionssaal im Bild gezeigt wurde, ich meine zu erinern sowas mal in einem opoluärwschftlicen Werk eiens BKA Forensikers geelsnezu ahben, solche eiens andern Patienten mit Hirnverltzung/-schaden lieferte.

Wie wir alle wissen barch der esrte Weltkrieg (auch, es gab damhere auslöser di eetwas mit der unglücklichen Bündnispoltik Bisamrks zu tun ahtten) deshalb aus weil man seitens sweot ich entsinne österrichsichen Geheim-distkresne dem Serben die den östereichische Thron-folger in Sarajevo ermordeten uterstellte kein Einzeltäter gewsen zu sein, sodnr mit Mitsverchörenr zusmm ge-arbeiet zu haben, ganz ählich wie beiLee Harvye Oswald der WAHSCHILICH Kennedy ermordet hat und exkutiert wurde bevor man hatte abkläen könen ob er dabei dieexil-Kubaner/Sowjet-Kommunsitenihre Fingr im Spiel eghabt hatten. Ähnlich wie beim einamrh der US-army in Afghanistan nach 9/11 unterstellte man seinerzeit den serbsichen Polizebehörden und der dortigen Justiz den Teroriste gedeckt zuahben udn die Hintermänenr der Verschwörung nicht bestrafn/ausliefern zu wollen. Da-Rafhin brch der esrte wltkrieg aus, udn anch Grenzzu-sammenstößen udn der Mobilmachung in Polen der zwote nachdem Hitler die Sudtenlandkrise ja FRUEDLICH für sich ahtte entscheiden können was ihm bei der Frage des Danziger Korridors nicht nchamls gelang. De zwote Weltkirg brach aufgrudn irrsinegr Repratiosnforderungen aus die Folge des Versailler “Schdnefirendes” anch dem ersten Welktige waren. (Nach Ende des zweiten Welt-kriegs grüdten dieWelstalleiretne eiligst die BRD um auf deigrüdnung der kommnistschen SED inderOstzone zu regaieren damt Geasmt-Deutschldn nicht kommunistshc

wird, nach dem attnat auf den Zaren und der Judnever-folgung in Russland paktierten die mit den Bloschewiken die ihne shcutzverprchen was Göring zur Verwndung des begriffs jüdsciher Bolschewisten veranlasste während man den Juden im Westen nachwies beim Bankgeshcäfte mit Kriegsanleihe gegen eien Sieg Deutschlands im Krieg spekulertiert zu haben was den Kampgriff jüdischen kapitals das sich global gegen Deutschland verschoren habe prägte, was nach dem Krieg in Vergessenheit geriet aber nei dierlegtwurde, ime rnoch stimt, aber das nur mal so am Rande, mit Herzls “Judnestaat” Publikation gab es ja aucg separatistische Tendenzen, man Begriff die jüdsichen Community historisch religiöser heirats-verbote die verhiderten das man sich mit der Restbe-völkerung evrmcihe eigener Volksstamm, das haben sich nicht die Nazis ausgedacht, wie die serbendudn aher erwähenichdas evruchten jmherre spartsitsche Kräfte das damlige Deutschland/Österreich-Ungarn Bündnis zu schädigen, oder das Zarenreiche in Russland wie eben die Serben die den Thronfolger ermordeten, zu Zeiten der UdSSR waren die Yugoslawiche und Russische Kommnunisten dann ja aks sozalistsche bruderstaaten verbüdentewas beim Zerfall des Wrschuer Paktes nach der Widerverigung von 1989/90 zum yugoslawischen Bürgerkrieg führte, Stichwrt Srebrenica Massaker und KFOR Einsatz der Bundeswehr, erste letzet Woche gab es vom Pulverfass Blakan her wieder Provokationen und

auch an der russisch ukarinsichen Grenzeudn in Kazach-stan rsseln Putin/westfiliche Kommusten udn Oligarchen mitdemsäbel soich da richtig meitbekomemn habe, die attenaten auf russcn Spioen in England zeigen daß die ImWestne “Stay Behind Agents” haben, etwa ehelmige sowjesoldtan die anch dem Abzug der DDR-Russen nicht wieder in die Sowjetunion zurückkehrten als Kanzler Kohl denen Geld anbieten mußte damit sie weider abziehen, ähblich der Leute die zu Zeiten des Vietnamkriegs die gegen die iegenTruppe hetzten in der McCarthy-Ära wo DieKommniste die wetslih Presse unetrandert ahben was sie bei uns ja auchprobiert haben, das kann ch aus eigner leidvoler Erfahrung in der hcülerzetungs agen). Aber zu-rück zu Kirminalsiten/Ärzten die Verbrechen verfälschen Um damit sachfremde Ziel zu verflgen, im von mir ge-nabnten Exkurs warendas politische, das Ziel der Ent-eignung von Territorium/Eiführungdes Kommunismus, bei der Ärztin im #Tatort war es ein großes Erbe als Beute für das die Btrüegrein beider Vrechsufklärung seitens korrupter Beamter/Geichtsmdiziner geschehen. Thiels Vater dem man ebenfalls falsch eien Hirntumor attetsierte so wei man die Mutter der Ärtzin, die erb-schleichende Arzgattein irrtümlic fr tot deklariert hatte diente als Köder ihn in eine Falle zu locken. In Wahrheit war nämlich der Vater der Ärztin der aus der ahft wegen Morde an seienr Frau den er nicht begangen hatte und den Thiel aufgklärt hatte entlassene todsterbenskrank

und ließ sich von seiner Tochte erschießendie den Mord dann Thile der ihn unschuldig in den kanst gebracht in die Schuhe schieben wollte. Aucher sollte mit einer in- szenierten Tat usnhculdig indenaknstgebrhctwerden. Manstzet ihn dafürunter Drogen die den freien Willen ausschalten, die selben die man für die Erbschleicherei verwendet hatte so daß Thiel ein falsches Getsändis ab-legte. Erst als man der Verwechslung der forenssischen Gutachten aufdie Schlcihe kam die man absichtlich ver-tauscht hatte klärte sich alles auf. Pefiderwiese hatte man versucht Thiel absichtlich genuos leiden zu lassen wieder druchihn usnchzuldig inHaft geratene Kollege gelittenatte was abe rnichtHiels shcud war sodnern die seiner Frau die Ärztein, die sich nachdeem der Polisztn der der amfia imWege gestandnehatte inHaft war wiel Thiel ihn irrtümlich hatte wegsperren lassen mit dem Forensiker eingelassen hatte der die Gaucthetn ver-Flsächt/vertauscht hatte ... (sehe erde es ist 05:45 uhr, werde jetzte erstmal den “daily screenshot” posten)

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1461153187-tatort

16.01.2022 13:30

>



[0] 

20220116-1330-0-1.jpg

[1] 

20220116-1330-0-2.jpg

[2] 

20220116-1330-0-3.jpg

[3] 

20220116-1330-0-4.jpg

[4] 

20220116-1330-0-5.jpg

[5] 

20220116-1330-0-6.jpg

[6] 

20220116-1330-0-7.jpg
Weil wir bei #ImShcttenDerMacht steh gebliebn waren wo es darum geht daß die erste Reihe immr die Prügel enstckt weshlab viele Regierungschefs ihr Amt gern als “Sekrtär” und zweiter Mann im Staat darstellen (nichts ist wichtger als Terminkalender zu bestimmen oder Anrufe druchzustellen oder nicht) oder “Kanzler” der protokollarisch hinter dem Ersten Mann im satt steht (damit der die Prügel bezieht währned man slebst aus dem Hintergrund die strippeneieht): Was ich an dieser #dieGlücklichstenMenschenderErde Mockumentry aus Nordkorea so mag ist der Kontrast vom Superschurken Kim Jong Un und den Kidnergarten - Kindern – in #TatschälcihLiebe geht Hugh Grant ja nicht mit zur Schulaufführung aus Angst das lenke zuviel Aufmerk-samkeit auf die Kinder dererthalber sie dann Probleme bekommen. Wiel, und ich erinnre da mal an die Stelle im Blog wo ich sagte daß die Queen ja die Möglichkeit habe ander indem sie diesen anbietet sie er Ritterschlag zu adeln ihrer Herrschaft unterzuordnen, was die privat der Ehrebiteungwegen vilelicht nichtmal ablehnen würden aber “falsche Bilder” prodziren könnten, wie etwa wenn jemand ich glaube ich verwendete die Fomrulreung ein- Knickst, da Kidner, so sie nicht auf einem Siegrpodest-treppchen stehen sagen wir bei Olympiastars oder so kelen sind daß man sie als Säugling imarm halten muß ja etwas haben woher die selbsterklären Geste eigentlich kommt (was wir wenn wir etwas größer werden aber

gerne wieder vergessen) ja das zu ihnen herunter-verbeugen geradezu nötig machen. Es ist die Geste des Erwachsnen der versucht sich auf agenhöhedes Kidne zu begeben, sein Ohr so in die Nähed es Kidermudes zu bringen daß erichtlich ist daßdas Kidn gehört wird. Der Größere und Stärkere verläßt sein Komfotzone um die Perspektive des Klineren und Schwächerne zu verstehen.Ein lassen sie uns den sparcihwlrtlcihen “kleinen Mann” auf der Straße fragen der Mächtigen. Da steckt auch etwas sehr volksnahes, Basisdemokrtsiches dahinter. Das sind so kleine Gesten wie wenn Europäer ihre Ariane-Rakten starten auf den Landesflaggen aller esa Länder aufgemalt sind um den europäischen Gemein-schaftsegdnaken der Zusammenarbeit zu unetrstreichen. US-Amerikaner die griechisch/römische Säulen an Haus- eingänge bauen um auf ihre Herkunft hinzuweisen. Oder eben der “englische” Tee den es zu Astrix Zeiten noch nicht gibt der von der Außenhandels Weltmacht zeugt so wie nord/mitteitalienische Kaufamnndynastien ja auch gerne die voteile von Im-/Export zur Schau stellten. Zu Reichtum gelangen druch das eintauschen eigener Überchussprduktion geegn die Überschsse der Andren. Neulich gab es einen Beitrag über Surfer-König King KaMehaMeha dersienamcht dadruch zeigte daß er das größte Holz-Surfboard hatte, sow ei sich Suprreich mit ihren Yachten übtrumpfen an der Croisette in Cannes. Wer Macht udnGeld hat weckte Begehrlichkeiten und die

Erpressbarkeit der Mächtigen über ihre Erblinie und deren Verunreigung druch SEITENSPRÜNGE war ja der Gudn warum Bardnst in #IMShcttenDeramcht zurück-trat. Dneken wir mal an den aktuelleren Fall von der Geliebten von Seehofer mit der er ein Kind hat. Über ein”sonst siehst du dienKind ne wider” hat man einiges an Stimmgewicht, sie es in der Poltik oder innnerhlab von Gesellschafter- oder Aktinegsllschaftjahreshaupt-versammlungen wo Aktionäre dem Management druch Peronlteshcidungen Strategieenscthdiungen vorgeben. Das istwasich mit §34 GmbHG meine: viele kleinere Un- ternehemn sichern sich gegen rachsüchtge Ehefraue oder Gleibet die mitgrierenwollen ab. Es geht darum zu Zeiegn daß Parter in der Gesellschafterversammlung die enstcdier sind und nicht un- oder außerheliche kinder. Das ist wie mit dem abstardwappen woe man zeigte daß Einadeliger zwar ein Seitenprungkind hatte, dies aber nicht gelcihberechtigt war in der Erbfolge. Es ghet darum egnau das zu verhidenr was mir wirderfahrn ist, das man als unfreilliegr samenspender missbrucht wird um ans vermögen der väterlichen Familie zu kommen. Ich hab gerde eienartikle gelesen wo es drum ging wie viele der Gesprächsminuten udn dtanverkehr das Fest- und das Mobilfunknetz anteilig haben. Weil wir doch bei King KamheMhas SURFBoard sind was ein Marknname für ein TV-Kabel-Modem ist. Als wir ende der 1990er das war inder Zet vor DVB und Coax-Glasfaser-TVKabel Intrenet

mal üebr bandnbreite prchen wozu ich ja gesgt hatte daß der in Zukunft die Nase vorn haben wird der am besten on the Fly komprimiert (die Geschichte mit ZIP/LHA auf dem Schulhof) ginges darum das Potial desTV-Klab Ntezs fürs Inrent zu hebn idnem man die akbelsnchlüße mit MPEG komprimiert, VideoOnDemand-Proxies einführt. Gibt mansien Buch als PDFan Bibliotheken zumsleber ausdrucken auf dem Duplex-laserprinter heraus kann man schlechter nachvollziehen wie vielexplare “raub-kopiert gedruckt” wurden asl wenn man Auflagen einer Druckereidie auf LKWs in den Buchhandel verladen werden zählt. Verleg legeneienen Til der einnahmensich gut verkufende altautroen aj zur siet um juge autorn zufödern, daher gibt es aj die Buchpreisbndung. Ersetzen wir MTV duch youtube Filetrblsne udn einsytem von bewertungen geschieht ähliches, es verkaufensich nur noch die Stars und für die Nachwuchsförderunggibt es keine Plattenrpduznzenmehr die sie fördern bevor siezu stras werden. Ich will damit Sgaen: Demokartie und Amrktlieralität sind nicht unbedingt immer so gerecht wie usn das weisgemchtwird. Die Mobilfunkunden wollensrever errichendie an DSL Leitungenim efstnetz hängen,sidn aber nicht ebrit das Fetsntz (unddamitd ei Rnetn der Telekomiker) zu finzeiren weil Trasferabgaben ihre Minuten/Daten-Higshpeedvolumen GB-Preise er-höht. Als man Schülertevrteung/Jugendparlament Solar-strom auf demFhrrdchuppen sponsorn wollte um vespa

Motrolleor mit Elktronatiben damit ldnezu könen für die Kider die ohengute ÖPNV Anbidnungvonwet her ins Gymnsiumkomemn mussten, damit die wenigstens imSomemr ein ara Minuten afhzeit udndamit lebsn-dnFreizeit, Zet für ahsuaufagben und zum lernen einzu-sparen (es ist bequemer sien ahsufagebn zu ahsue zuamchenwenn manidner stadt wohnt udn in fünf Minuten inder shcule zu sien als Eienstudne am Tag im Bus zuzubrigenwo manwegen Lärmudnwacklen keine hausaufgaben machen und lernen kann) blockrten die das per Mehristestchdie und wollten lieber Scooter für alle, dieRolelr die inden städten asl Inverttionsruinen Ärgernis rumstehen. Währnd eineIpfpflicht und Taufe per heilich vonriestern/Pafrrern geweihtem Wasser aus Zwangsduschen beimschimuterricht für Kidner die nicht selbst entscheiden können okay sein könen ist ein Impf-Zang beErchsenewas ganzaders, nämlichder Eingriff in Die “my Body my Choice” körerlichUnvershrtheit wie wenn an sich beim Militär zsgaweisekörperveltzenalsen muß imGefecht oder gewzunegn würde kidner auszu-tragen ohnesiebatreiebn oder Emfüngnis verhüten zu dürfen. Im sinne der Iterssen der Kinder udn amit zu-küftgen Genration zu enstchdien ist amchnmal besser als wenn Kinder das selbst entscheiden. So wie die ITU Ingenieure und Verlage oft sehr gute Entscheidungen treffen den Staat mit seiner Regulierungswuu aus der Netzpolitik rauszuhalten, MeinugsPluralität satt Zensur .

Ich bin füreien Grudbnevrorgung mit Presser und Unter-haltung aber welche Serein/Filme Ged vom GEZ-Kuchen abbekommen da sollte man die Zuschauer mehr ein-Beziehen, wenn #berliNueKölln02407 liebr geschaut wird als Lindenstraße wieso sollen die dann nicht Teil der GEZ Zansgabgaben für ihre Produktiin beansprucen können. Und ich fidne auch daß man Rufmord Kmapagnen von Luetn diesichnich voretllenkönen daß einFirmenchfe zwo Pfund kaffe iekaft, einal am eien Tag für zu Hause und einmal am andre Tag für dei Kaffekücjhe in der Firma Ncht fördenr sollte, wiel wir beim thema Regierungs-holz (Surf-Könige) waren. Wenn die Schule in Bagkok ne Kalssenfahrr an den Trasmstrand indernähe macht Wekctd as hier den neid aberdie sind genasuo neidsch wenndie shcule in Bayern Skifahrn im gebirge veran-staltet wie die das wiederumda nicht haben, bei 40° C un hoher tropsicher luftfeuchtigkeit fidne de das COOL. VoNGelcihamcherie halte ich wenig. Wenn beim Umstig vom Trabantauf den wartburg Edne der Karreirelietr ist Habendie Eliten kine anrize mehr waszu tun, schut ech an wie die DDR Wiklich aussah, da wraen alle gelcih. Wnn die ehefrau meint sie brcht fürdei afhrt zum Surermerkt ne genuoshcnellKustche wie der Ehemann der zigtausnde Geshcäfsreisen Kiolmeter auf auto-bahnen zubringt stimmt auch was nicht. Der sorgt per “Frau(E)n(Bauern)Hofer” VOIP Kompression dafür daß sie auf dem gelcihendrht doppelt so lang telfoiernekann.

“Deopplet Daten” würdne die dasbei MagteTV nennen Oder zwoFilem um Preis für einen in der Videothek. Ich will jetzt aml nich evrrten vonwlchem gigantisch großen Telco-Konzern mein erster,füherre Mitgesell-schafter angeworben wurde wiel ci so Dineg wie VoIP forciert ahbe und digitalsierung desNtzes, also DVB Womit man aufder Gelciehn Bdnbrite die vorher ein TV-Sender beansroucht hatte jetzt mehrere Senden konnte. Kompression/Digitalsierung/Thernet Bcak-bones! In den letzten 25 Jahren wurden Unmegen ungenutzten Potilas inden tze gehoben. Gleiches Kabel, andere Endgeräte, Software und Setup. Als ich damals Emfpolnehabe daß die Stadt Richtunk einsetzen soll waren die Telkomiker su zwo Grüden dagegen: bei strakwettrephänomenen muß man stelelnweise auf Erd-Kabel ausweichen, sow wie aufeeinr Autobahn Umleit-ungsstrecken bereitstehen müssen die wen absuetlen sind oder so den Verkehr aufenhmen könen. Wenn nur noh auf dem richtfunk telfert wird brächn ihnen die Gespräcgsminuten eiennahemn weg im Festnetz udn damit die einnahmen umdie Umleitungstrecken zu finanzierendie verifcht egsgat vorhnden sien müssen wenn der strum dei stelttnshcüssel umpustet odr sie voll Tau/Regenwasser läuft und daher nicht fuktioniert. Gedcht haben sie da aber wohl vor allem an die Gegenf-inanzirung der DTGA Renten zu Lasten der Mobilfunk- Kollegen. Nur wegen des Artikels zu Gerprächsminuten .

https://www.bild.de/digital/internet/internet/mehr-anschluesse-als-vor-fuenf-jahren-bye-bye-festnetz-von-wegen-78828694.bild.html

16.01.2022 09:45

>



[0] 

20220116-0945-0-1.jpg
Getsren leider wider esrt spät zum Freshen gekommen, es lief #ImSchttenDerMacht über die Brandt/Guilleaume Affäre deretwegen der Bundeskanzler 1974 zurücktrat. Es war nicht so entscheidend daß der Ost-Geheimdienst Dokumente abgefangen hatte, das Porblem war eher daß man vermutet hat, das klag zu szumidnets an, daß #Brandt über die Frauen die ihm #Guilleaume “besorgt” hat in der Form erpessbar war as diese man diesen von seiten der Stasi/DDR in der Hand hatte. Nicht daßes die Affären gab an für sich war das Problem, auch nicht die Spionage sondern daß die DDR/Stasi über Einflußnahme auf die Geliebten die sie ja zur Verfügung gestellt hatte Direkten Einfluß auf Entscheidungen des Bundeskanzlers nehmen konnte wann imemr sie das wollten. Wieldie Frauenslebst ja auch peresbra waren, wollten sie ihre Affäre weiter aufrecht erhalten mußten sie dafür sorgen Daß die DDR/Satsi-Leute den Mund hielten darüber daß Sie Barndt die Frauen absichtlich ZUGEFÜHRT hatten. Wäre das rausgekommen hätte er die Affären wohl be-Endet. Das Porblem war also vileerhe daß eien feindliche Staatsmacht Kontrolle üebrsie Geliebten ausüben udn ihn, den Kanzler, über die von dieser erpressbaren nun selbst erpressen konnte, daß also die Frauen das tun mussten was DDR/Stasi verlangte und er somit mit der Stasi/DDR in die Kiste stieg in der Wahrnehmung der Klatschpresse. Die SPD Regierung wurde über Geisel-nahmen mehrfach, sihe Landshut-Entführung erpesst.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1463256900-im-schatten-der-macht
https://de.wikipedia.org/wiki/Guillaume-Aff%C3%A4re#R%C3%BCcktritt_des_Bundeskanzlers

15.01.2022 19:00

>



[0] 

20220115-1900-0-1.jpg

[1] 

20220115-1900-0-2.jpg

[2] 

20220115-1900-0-3.jpg

[3] 

20220115-1900-0-4.jpg

[4] 

20220115-1900-0-5.jpg

[5] 

20220115-1900-0-6.jpg

[6] 

20220115-1900-0-7.jpg

[7] 

20220115-1900-0-8.jpg

[8] 

20220115-1900-0-9.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: +49/(0)69/1367-3212

Amtsgericht Frankfurt am Main
Außenstelle Höchst
Zuckschwerdtstraße 58

D-65929 Frankfurt am Main

Frankfurt/M., 15. Januar 2022

30 C 478/21 (14) Amastegricht Frankfurt am Main Außenstelle Höchst
M*** B*** ./. Maximilian Bähring – Das Opfer-/ Zeugeneinschüchternder
Versuch Schadensratz zu erlangen in einem noch laufenden Strafverfahren

Sehr geehrter *** Richter*** ***!
Sehr geehrte *** ***!

Ich muß mich doch sehr wundern. Ich bin bedrohter Politiker (ehemaliger Abgeordneter eines Jugendparlaments, jetzt außerparlamentarich und unent-geltlich nebeher in der Datenschutzpolitik tätig), Autor/Blogger/Journalist (ehemliger Chefredakteur der Schülerzeitung Extrpaltt der Humboldtschule Bad Homburg), mein blog „sch-einesystem“ wird von zahlreichen Medien, Fern-shesendern wie ARD/DasErste und RTL2 als Grundlage für Produktionen benutzt, unter anderem Tatort, Polizeiruf110 und die Soaps Berlin Tag Und Nacht und Köln 50667. Auch zahlreiche Spielfilmproduktionen stützen sich auf Stoffe von mir, wenn sie etwa den Polizeiruf110 Hermann gesehen haben Ihnen wird auffallen daß es dort um Gutachten (von Immobilien-Enteigungs-)dokumenten aus der NS-Zeit geht, solch Gutachten des BKA sind auch Inhalt des Films Schtonk wo es um die gefälsch-ten Hitler-Tagebücher geht. In Forrest Gump und Wag the Dog geht es ählich um die Manipulierbarkeit von FiFmmaterial. Ich war jahrlang untenehmerich tätig im EDV-Bereich, darf mit fug und Recht behaupten daß die kommerzielle Nutzung des Internets druch inzwischcen Millarden Menschen genau in dem Moment beginnt als ich meine erste Firma aus dem Boden stampfte, ich führte flächdeckend und global EMail ein, hatte in Programmeirprojekten im Finazbereich mit der Frage zu tun wie man gefakte/ gephotoshoppte eigescnnte Unterschriften in Computergenerierten Faxen erkennen oder genrell Faxe/Mails digital signiert. Als Kind habe ich für mehrere Jahre im Südostasien gelebt, besuchte internationale Schulen, brach nach Abitur und Zivildisnt in dem ich als Schutzbefohlener sexuell miss-braucht wurde später ein BWL-Studium an einer pri-vaten Buisness-School nach zwo Semestern ab um mich nhem Germanistik-Studium zu widmen. Daß ich in-zwischen kaum mehr schriebn kann (ich habe sogar mal 10 Finger System gelernt) liegt daran daß man mich medikamentös vergiftet und in mherer suuzidevrsuche mit hohen Bluverlust und genähten Halsadern gehetzt hat. Zudme wuirde ich angegriffen und fast zu Tode gewürgt. Das Studium an der Goethe Uni habe ich aufgeben müssen weil ich vom Ex-Freund/Kompagnon einer komilltonin (sie hielt für seienKniepen KozessionaufdemApier den Kopf hin) mit der ich einige wochne liiert war mit dem Leben bedroht worden bin. Man hat mich der Freiheit beraubt, unter Drogen egstzt mich mit Erpressung gezwugen mit einer Frau unfreiwillige eine Beziehung eizugehen aus der dann meienTochter hervorging dieman mir seit ihre Geburt vorenthält um mich und

meien Ltren so epressen zu können. Mein Vater ist Bregbaumanager bei der Metallgesellscft AG, genauer der Kemco in Thailand und später der wolfram Bergbau in Österrich. In Thailand waren ich und meien Eltren bei einem Staatsbesuch des Bundespräsidenten und der spätern Minitserpräsdentin von Schleswig Hollstein und ich glaube Bundesenwicklungshilfeministerin bei dem das Schulschiff „Dsucthalnd A59“ der Bundesarine im Hafen ankerte. Wir kleinen Kinder vonder dsuctshprchigenshcule waren geladen das Schiff mit den Landslueten zu besichtigen und wurden im Hafen aufgfrudn Platzprobelemn mit der Limousine des Staatsoberhaupts in Rotlichbars gedrängt wo meine Mutter von Matrosen belästigt wurde. Damit begannen die Problem denn das versuchte man zu vertuschen. Als Kind bin ich öfter in einer gepanzerten Vorstands-limouisne zur Schule gefahrne worden, meine Mutter arbeitet beim Bundsver-band- der Wach- und schließgesellschaften (Lobbybverband der Geld- und Wert transporte), ein Nachbar mit dem wir abwchslend Fahrgemeinschaften bildten chauffierte Vorstände. An mich wurden Fragen gerichtet ob ich meien Vater dazu bringen könne Arbeitslose einzustellen. Mein Patenokel leitete ein Jagd-bombergeschwader der Luftwaffe (bei uns in der Familie gab es Igenierue und Flieger, mein einer Onkel war Jagdomberpilot im 2. Weltkrieg der einen Absturz überlebte, arbeitet dnn bei der Flugsicherung in München und schikte mir setets sein „Flug-Revue“ Zeitschriften wenner sie gelesen hatte, mein Onkel aus Frankreich baut sogar Flugzeuge, und als der Yugoslwien Konflikt ausbrach verwechselten Mitscüler der Namensählcihkeit metallgeselschaft und Rheinmetall Defense, unterstellten der Firma meiens Vaters sie würde Roh-stoffe für panzerbrechende Hartmetllgehärtete Granaten liefern und deutsche Tornadokampfjets würden Bomben über Belgrad abwerfen. Linksradikale und kommunisitische meist balkna/süd-ostuopastämmieg Mistschüler versuchten nach-dem ich mal im kleinen Kreise der Schülertzetungsredaktion etwas von den (Charity) Events der im Vergleich zur Landbevölkrung vermögenden euro-päischen Wirt- schafstetrer in der deutschen und schwizer Botschaft in Bangkok erzählt hatte die Schülerzeitung für „Greenwshcing“ Kampagnen gegen den Bergabu Kozern für den mein Vater tätg war zu fahren. Wahrscheimlich stammt aus deisne Kreisen die sogeannte „Metallegesellschaft Öl“ Falschbe-richterstattung mit welcher der damsl 14. größte DAX-Konzern mit Sitz hiter der Alten Oper in die Pliet u treiben versucht wurde. Soweit ich das duchaue um an Grundstücke zu kommen. Ende der 1980er / Anfang der 1990er als ich begann poltik zu machen war ja die Wiedervereigung und damals war (auch für meine Eltren die von Kommunisten Heimatvertreiben worden / aus der DDR in den Westen geflohen waren) Rückünerignung vom duch die szialisten verstaat-lichten Immobilien und Grundstücke einTema.Ich reget damsl an bei der Geleg-enheit zwngsenteigneten jüdischen Bsitz gleich mit zunetshcädeigen wenn man ein enstprechendes Gestezesvorhaben im Parlament einbrächte. Daher mein Itersse für die Echtheit von Dokumenten/Ukrunden/Grundbüchern. Damsl wurde dannder NS-zansgarbeiter Enstädigungs-fonds aufgelegt. Das war geanu die Zeit asl vor dem Schwimmbad wo ich zwomal die woche trainierte der Bankier Herrhausen in genau so einer Limousine wie die inder ich manchmal aufdem shculweg mit-genommen wurd angeblcih von der R.A.F. in die luft gesprengt wurde nachdem wir russischen/osteuropäischen Besucher inde Redktion hatten die dort evrsucht ahtten Klassnekmapf Prpagnda loszwurden, dasrichte sich eben geen die Privatiserung der wisrchjaf iMOsten, Wochn später wurde Treu-hand Chef Rohwedder erodrdet. As Jourlist muß ich mein Qullen shcützen verrate aber so viel: mir ist da einiges zu Ohren gekommen was ganz erheb-liche Zweifel an deroffi-zielle Darstellung der Geschehnisse (es gab zwo Bekennrschreiben) aufkommen läßt. Dasbitet ich im Hinterkopf zu nehalten wenn wir zum Zeugen B*** vom K15 (Terror) kommen den Kläger B*** benannt hat. Zur damligen Zeit agb es Jugedparamlemgs Wahlkampf und zahl-reiche Shcüler veruchtensich zu rpfilierne gegenüber den Pressevetreten, darunter

V** Z*** (geb. B***), damals soweit ich enstinne Schülerzetunsverteung der new Wave/KaiserIN-Friedrich Schule oder so ähnlich? Die Redaktion sollte sich dem Thema Dogen und Alkohilsmus (bei Schüern wie bei Eltren udnLehren) widmen weshalb wir im Juniei udnalkohiolikr umfeld recher-chierten,es ging da umdie afrge ob die Stadt Bad Homburg wenn sie Angebote für Jugendliche schaffen würde (man wollte zwecks Vermeidung sogenannter Disco-Unfälle mher Angeot für Jugeliche vor ort shcffen) den freien Markt der Veranstaltungs-Gastronomie beeiflußen würde. Wirte wie der Ex freund mienr Komillitonin frücten um ihre exitsenz oder ollten zushcüsse. Um Einblcike indie wiche udnahrte drogsnzene zu bekommen rchchierten eienge Redakuere, auch imfled vonPschiatrien. Da ginges auc um Fragen von Abgeluten in die Prositution im Rahmenvon becffunsgrknalitöät udnafregn von schuld-kenchtscfat. Um für den Whakmapf Mittel aufzutreieb schlug ich vor Shculfete z vtsalten,an der Itenatioanlen schweizer Schule hatten wir Schulpordukte wie einen Wand- Kalender der jedesajhr geduckt und für den guten Zweck erkauft wude. Es wurden auch schulfführunegn gacmht. So sntanden auf der Projketwoche Kurse wie Lausprcher-Boxen-Bau und Kunst-Design von Abdeckungen für dieselben. Man wollte der lokalen Wirstchft gefallen von wo ja (wohl auch leitende) Mitarbeietr Schüler in die Schulen vor ort shcickten. Die linksradikaleren unter den Schülern wollten zeichen setzen gegen Betriebe der Luftfahrt- und damit Rüstunsgindustrie. Der Film „Werk Ohne Autor“ berichtet hiervon. Als man die Fühler ausgestreckt hatte in Richtung Immobilienbranche m Zalrnmateril zu bekommen welche höhe dasRückübieen entigeneter NS/DDR-Zansgherrschafts Immobilienanzustezen war wolrlen die Süd-osteruopa und Balkan-Handwerker an evetullen eigtumswechseln, Neube-bauungen udnreovierungenmitvdienen. Daher wurde hier massiv Lobbyarbeit gemacht von Leuten die auf Entschädiguneg hoften, der zwostellige Mio.- Btrag der bei Umzug der Uni Frankfurt auf den IG Farben Campus nach dem Abzug der alliierten Streitkräfte gazhlt wurde wäre heir ebenso zu erwähnen wie dieNiebbeuung des Metallegsllscft Areals „Welle“ das ist der komplette Srtaßenzug an der Alten Oper am Rothschildpark wo es um ählich hohe Summen geht.Damsl kam „Peanuts die Bank zahlt alles“ in die Kinos, aktuellere filem wie „the Margin Call“ beleuchten Wertverfälle bei Zwangsverkäufen wi der Metlegslcft Öloptioen Geschichte“ und auch in „there will be blood“ geht es um Rohstoffkozerne und Grundstückswerte. Soweit ich mich erinnre engagiert sich eine Frankfurter Pivatbankierfmile sehr in der Medienarbeit, ich mein die „Sparkasse“ veröftlich doch diese „Fort Knax“ Comics. Ein großes Rechrechhemmnis warn (Anwalstgebühren für Grundbuch-einsicht). Womt wirendlich beim Ihalt usrer Klage angekommen wären. Nachdem ich ewig lang nichts mehr von V*** Z*** (geb. B***) gehört hatte die füher öfetrbei mir im Büromeienr Fime in der Loiusenstraße vorbeischaute meldete di ch ich mien es war februar 2019, sagte sie habe sichvorhem amnn getrennt sei ineneiegensahsu gezogen und ihr Vater sei Krebskrank und rief ab dann fast jeden abend bei mir an, fragte mich aus. Es ging da acuh ummeen ehlamigenKdne inder finazidustrie, milliardenschwere bayrisch Bad-Hombuger Fondsmanager. In miener Schülerzeitung waren zahrliche pilker sprößlinge, darunter der Kurdirekorssohn B***, der Ob_sohn A*** desn Avter etzt die qudt_Stftungcmht so meine infos stimmen, der teilnahe an eienr C.V.J.M. Freizeit wegen kannt ich auch Ldntsgabegrodtenetkidnr. Mienuterneemn hat auch für beknnte Musiker gearbeitet. Shcülerand hatten sichbei mri beklagt daßsie keienshcne hätetn mi tohrnd dmeo-Tapes bei den Plattenbosen zu alden, jetzt gibt es DSDSudnVoice of Germany und youtube. Chbildemir ein das in meenm Blog ertwüfe von Musiktexten mehere ser bekannter Musikstücke stehen. Es gibt da auch midstens eine Cartoon-Serie die schinabrein Publikumsmagnet

ist von einem damls hier noch kaum bekannten Autoren von „School, Work, Life ... is Hell“ Serie etwa und sowas Mainzelmännchen artiges von denen am Park. Umdie geschichten (damit etwa meine mirvorthalten Tochter) zu paPier zu bringen habe ich bei den Telfonaten mit Frauu Z*** (geb. B***) Recher-chearbeit betrieben. Es gibng da umeien firm wosiePrktiukm negcmht hat inder auchderex-freudndermuttermeenr Tochetr arbeitete, das ist eine Firmafür Bühneetchnik/Konzertveranstaltungen, die amchendas Licht und den Ton bei großen Rockkonzerten itenrtaionler stras in Fußballarnen. Am 12. Februar 2020 habe ausnahmsweise ich mal bei ihr angerufen weil ich noch Fragen hatte was ie gemeisname ergangeheit angeht. Und da htte ich plötzlich diesen M*** B*** am Apparat der behauptet hat er habe sichin mein Telefon gehackt. Tatsächlichist 2011 mein VoIP-Anschluß einmal gehackt worden, zeitah als ich die domain „baehring.at“ beantragt hatte als Gebrustags-geshcnk für meinen Bruder de rnur eien massenhoster Mail-Addresse hatte. Schon Anfang der 2000er Jahre, nach dem Zusammebruch der Metalleesell-schaft AG fandmeinavetr indvstroren welche die wolfram Bergau rauskauften, verlagerte sein Frankfurte Büro mit der VPN Anbindung an die EDV in öster-reich (er wollte als Teleworker in/bei Frankfurt bleiben wegen des Flug-hafens, Wien/Graz ist da nicht so gut angebunden) indie Bürogemeishcft von mir une meien Mitgsellscftern, eirnintertaionl tätigen Gruppe von Personal-beratern (die jungd ie imStelleteilder FAZ verdeckt die Stlenazneigen für Top-management posutionen schalten) wo bereits dicke Standleitungsan-bindungen lagen. Auch hier gabes zahlreiche Veruch sich indasNetwzerk eizuhacken. Das könet was mit den liksrdikalen tzu tun haben die derwolfram bergbau Rüstungsgeschäfte unterstellten und damit in zusammenhang stehender (wirtschfts-?)spionage. Daher war das nicht so abwegig daß jemdn dasvoIP gechkt hat wie sie anhhmenwürden. HierimHaus auf das eszahreiche Anchläge gabe, esbrnnte merhfch anch veorherigendohbriefen, wurde uch shconmal das Hauptakbelder Telfonie mit eienr drahstscher druchternnt. Zudem hat man mich und meien Eltern zu epressen versucht (da hbendie gar nicht richtig mitbe-kimmen), den Vermieter hier ebenfalls. Über mein“entührets“ kind verucht man mich Immobilien meienr eltrn z etiegen die mir gar ncht gehören. Jedflls bedohte der M*** B*** imBesitz des Telfona der V** Z*** (geb. b***) massivst, drohte mir. Ich rief sofort nochmal bei meienr bekannten an vomandern telfon (demMobiltelfon) aus an wiel er ja behauptet hatte die Leitung gehckt zu ahbenudn am „SIP Trunk“ beimProvidr zus tehen. Auchier medlete er sichwider udnberohte mcih. Ich bae gsistegwgegwärtig das Telfonauf laust getsellt udndas geprcäh mitgeshcnitten, die Aufnahmen dann sofort an meienVertelr asu anlten, Presvetretern, NGOS und Diplomaten inaler welt evrsndet. Dnn habe ich ihn erstmalig strafangezeigt. Am nächste tag behauptetafrue z*** er habe ihr Telfonzur Repartur gehabt udnsicheienshcrz eraubt. So klang das für nmichabernicht. Als er duch deinEntrchenden eitrag in meienm Blog mitbekam daß er getsped worden war wollte er daß ih daenBlogetrag indemich die Bdrohung druchihn undei strafzieg öftlichegmcht hatte lsöche. Ab da begann er mich amssits zu bedohen. Die polizeiclichen ermittlunegn zumehr als 5 Strafzeiegndiesbzüglich laufen ncoh. Wahrheits-widrig ebhaupte er nun diese Ermittlunegnsein eingestellt worden. Mien Bekannte, Rechtsanwalt Claus Jürgen E*** mit dem ih zsumemnmal imLuna ysl Palttenaufegelegt habe, sagte mir mal wennein rechtsalt einen Ksotevrochuß vondir eifordert galubt er nicht an den Erfolgder sche. Die Anwaltsrechnung die M*** B*** einzuklagen verucht ist kenr strafevrteidiungsrchnung sondern ledigich, das istkaererichtlich eine „Vorschuß-Rechnung“! Wenn ich wasvonGerichtenwill muß ich das rgelmäßig slesbt amchn, fühstens beieienr anklagerhbung bekommt an eienvretiuger sgégstellt. DDAs bedute daß Gerichte davonasugehen daß man imSinnder eienr utreleigenden Gegnerischen aprtei kostensparsam zu arbeite hat, weil man ja nur den RVG (vormals BRAGO?)

Satz zudrückbekommt auch keine suatz-Honorare Geltend amchen kann. Wenn ich bei jeder Streitgkeit derne Opfer ichwurd eudndie ich gewonne ahben Geld eifdernkönnte wäre icheinrecher amnn. Iweso bekomt er eishct in Umterlagen und Infos die ich nicht bekomme? Mir liegn wie gesgat keienrlei Einstell-ungsbescheide vor. Aber ichwerde amssivbedroht,mein Kind bleibt entführt. M*** b*** hat aktiv evrcht mich indne suizid zu hetzen ode in den whansinn zu treiben wohl um als ebtdnteil der Gruppe der zu Anfang genanten Leute die mir das Kind „anvergewltigt“ haben um in die als vermögend einge-schätzet Erblinie meienr fmilie hineinzukommen und das kann ich beweisen.

Weil cih imemr viel Press um mich herum habe ist nälich die Geschcichte mit der Wahlkapmf-Filmfinanzierung asl Rossinie verfilmt worden, als „Rossini“ und als „BesserGehtsNicht“ und auch in „Matrix“ spielt man darauf an daß Luet auf Psychopharamka gestezt werden. Das war damals 1999 kurz vor meiner Israel Reise. M*** H***, der Sohn von Naturtextilien H*** der sl anchmiter in meiene wohnung imGessering zog wird sich erinnern. Ein Frau aus seiner fmilie, eine Dr. H** schrieb an der uni Klinik Frankufrt a.M. falschgut-achten (§20, § 21 StGB) gegen Geld mit der Hilfe man mich zu entmündigen undasuzurauben versucht hat.Ichwollte entweder in eienr gshcösosen anstalt lebendig begraben werden wähgrnd die Täetrdas Geld meinerFamilie druch-bringen oder inden Suizid eghetzt wrdenwobei amn dannmittelsdes sorgrechts-technsich enführten Kidnesveruchte an meingeld zu kommen. Darübr kann mein damalige Freundina**R*** als Zuegin gehört werden.Siewird auch ebstätgiedaß bei ihrin derknipe zahriche Pressvertert vererten, etwa I*** S*** vom institut für Neue Meidne der ARD oder K*** B*** vom ZDF. Auch der Fondsverwalter wird sich erinnern: am 20. November 1998 zugen egwesn zu sein als ich und a**** b***, das ist der sohn vom Ärzetehepaar B*** aus demaksier-wilhelms-Bad im Kurpark um ienr Frundin eien gefallen zu tun damit user fruend ebi irh usmatzamchen Platten auflegten. Undeienmr meiner BWL Kommillitonen, U** S***, Parkett-Börsenhändler beider Privatbank Julius Bär wird nichwissen wie ich Luetnasu der „priaten sicherhiets branche“ die malwider nchfragten obman nicht Jobs für sie hätten sagte das im Computer-handel keine Papiere mehr vonBörs zu Böre durch die Gegend gefahren werden soweit mir bekannt. Es könnet sein daß M*** b*** der ja sagte er sei für einsciherhtsunternehemn tätigudn mit U*** r**** bekannt dawnaesdn war. Alleridnsg galubeich ere ergehört zu der art „SeXurity“ die Clubs/Discos bewachen auchimrtolcihtberich wie das Ganbrinsu wo meienKomillitoneinA*** *r*** mal gejobt hatte. Und da geb es verindungen zurrckergang Gremium MC, ds ist sowas wiedie Hells angels. Ich weiß auch daß es aussteige-willige Polisten gab die dne diste bei derhessichenPolize nichtemrh ertugenudn meine daß das der name B**** gefallen ist. Udndaslales indenKrisen die mich späetr üerb eeinentührtes kidn erpessten wielsiedchten ich würdeihen danndie apsswörtervomOnlinbanking dermillardshcrwenPesoiosnfds verrten,so sinngemäß, vonmeien Kidnen aus der finzbrhcne für die eich ende der 1990er die EDV organsierte. Wsrcilcih istdas auhder urnd warm man Firmensamrtphoen zu klauen versuchte alsman mich auf offnerstraße üerbfile. Wiedie polizei sich weigerte tätig zu werdnehabe ich damals eien altenshculdfruend erbei derPolizei inRheiland pflaz arbeiet gebeten heirkorruptiosnetchnsich zu ermitteln, H*** C*** W***. ImRahmenmeienr poltschen und unternehemrsichen Tätigkeit hatte es mehre Rufmordkampagnen gegeben udnmir kam das so vor als orgnsiere udniszeniere einSchtzgeldepresser-Kartell Strfatean um dannn Schutz heiregegn zu verkaufen. Jednflls werde ich ja ermenet bedroht udnangeriffen seit demich mich mit deramfia angelegtahbe. Undda wudner es mich daßs amninder außenstelle Höchst des amstegrichtes Frankfurt a.M. verhandeln will statt inden Gäude aufder ezil die fürmich vielsicher zereichensind, weil weder kläger nich blkagter dort ihren sitz habenoder wohnen. Und am mistenwundert mich daß Verfahren ganz ohne mein

Wissen eingestellt werden ohenda ich Rehctnitteleilegen ode rinKlagerzigung gehenkann. Wie sher mich M**** B*** bedroht hat beweisen die auf der nächsten Seite zufindende Fots nebst eienr emial inder er mich aufforder – unter epresung mit meienmentfürtenkinds – mir diePusladner aufzsuchneiden. Und aß Verfahrne osll so sang und klanglos eingsetllt worden sien? Hgalub ich nicht, das will ich sehen und ebtrag daher daß die Einstellungsbescheide des Verfahrens vorgelegt werden. Udn daß wir dun bsi si emirvoliegn ver-targen. Und eien evrteulle Verhandlung so dann noch erforderlich auf ejden Fall isn Gerichtgebnäde aufder Zeil verlagern das für mcih fußläufig binnen weniger Minutern zu erreichn ist.

15.01.2022 12:00

>



[0] 

20220115-1200-0-1.jpg

[1] 

20220115-1200-0-2.jpg

[2] 

20220115-1200-0-3.jpg
Für #berlinNuekölln02407 hatte ich gestren keine Zeit, wie immer wenn so eine Scheiße wie die von meine, Stalker im Briefkasten liegt kam (war es denn wirklich?) der Brief-träger(?) gestren erst am sehr späten nach-mittag und der kellerheuzzunsghausmeister stand mit irgendwelchen Leuten rum und disktierte, gegenüber bei dem türksichen supermarkt waren mehrere Jugendliche versamelt und feixten in dem Moment wo ich den Um-schlag ent-deckteals ich getsren zur Post aufbrach um das Schreiben an den Vermieter udn das an die Amtsan-waltschaft bei der Post abzgeben. Ich bin ja in der Ver-gangenheit auch mehrfch auf dem Weg zur Post oder zu Gericht überfallen/angegriffen worden, das steht alles aiuch so im würgerjagd Blog. Die Luet die mcih angriffen kamen mit aforksichtsämmigen Mnehcn in einr Gruppe an und behaupteten nachher überall ich sie ein Nazi um Volskverhetzend weitere alkoholiserte Holligan-Bürger-wehr Typen aucgf mcih zuehtezn, verschweigend daß die Afikaner die sie wegen agbelicher rassistcher Verfolgung am allreheilgentor schützten bandmäßig orgaisert krimi-nelle Drogendealer sind. Außerem wollensich sportler als die großen Sbhcütezr ausfpielen, wennd as so ist wie zu meienrn shcülerzetunsgzeiten dann verkaufen Armuts-migranet die außer sich orügeln/Boxclub nichts können (dafür aber denwehrdinst in ihrer heimat schwänzen) so Selbstverteidigungs- und Fitnesskurse für die sie per teils inszebnrter vorfälle kürtlich eine Nachfrage schaffen.

Jedanfllswar ich gestren/heute bis morgens um ca. 00:30 Uhr beschäftigt die Scheiße abzuwehren mit der ich von diesem Bekannten von V.Z. (geb. B.), diesem meinem Stalker M****** B*** gequält werde der laut eigenem Bekunden sowihl einKumpledes mich sexuell missbrucht habenden Hausmeisters Peter Hett von der Kur-klinik Baumstrak ist als auch ein Freund jenes Kirdorfers,Urlich R. Derm mir Ende 1998 anch dem Lben tarchte, dem damaligen Ex-Freund meiner Komilltonin und Kurzzeit Beziehung Andrea R. Welche für dessen Kozession für dei Kneipe H*x*nk*ss*l aufdeappier denKopf hinhielt. Weil mein Drukcer streikt muß ich Beweis - Farbfotos am Fotidrucker im droegrimarkt ausdrucken. Coronabdingt verzögenr sich Lieferungen von Titent-Patronen tielweise Die asudrcuke auf Foptopapoier kann man wieder nicht knicken/falten sie isnd shcerwigender was die Porto-kosten ganz immens erhöht. Dieser Ulrich R. gehört zu jener Bande die Vergewaltigung unter Pshcopharamka Drogen aus der mein Kind hervorging an mir gepalnt haben. Das haben die dmals zufällig mit am Tsich sitzenden luet vom frsehen dann verfoilmt als #Ross-ini udndie mörderiche Frage wermit wem shclief (der Nach-name diese Ulrich R. lautet ähnlich wie “Pferd”ereiter und eien droegriekette) wobei die gemsinsam Freundin ta Rike, die späeter Muttre meiner Tochter, Beihilfe ge-Leistet hat. Aus der Akte 9F 434/02 UG Amstegricht Bad Homburg (04. Juni 2002) geht die Erpressung hervor.

14.01.2022 20:00

>



[0] 

20220114-2000-1-1.jpg

[1] 

20220114-2000-1-2.jpg

[2] 

20220114-2000-1-3.jpg

[3] 

20220114-2000-1-4.jpg

14.01.2022 20:00

>



[0] 

20220114-2000-0-1.jpg

[1] 

20220114-2000-0-2.jpg

[2] 

20220114-2000-0-3.jpg

[3] 

20220114-2000-0-4.jpg

[4] 

20220114-2000-0-5.jpg

[5] 

20220114-2000-0-6.jpg

[6] 

20220114-2000-0-7.jpg

[7] 

20220114-2000-0-8.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: 069 / 1367-8468

Generalsatsnwlstchat Frankfurt a.M.
Zeil 42

D-60313 Frankfurt a.M.



Frankfurt/M., 14. Januar 2022

#ALARM #SOS #MAYDAY – Zeugenschutz! Strafanzeige wegen Zeugen/Opfer- Bedrohung von in Korruptiuosstrafsachen was Bildung einer kriminellen terroistschen Vereinigung die sich gegen den Bestand der BRD richtet und Aufbau einer spchtrichen PARALLELEJUSTIZ angeht 6151 Js 217162/21 – 931 Gs Amtsgericht Frankfurt a.M. , ST/0082472/2021 ST/0397167/2021,ST/1190513/2021 ST/0902864/2021, ST/0907798/2021, ST/1237929/2021, ST/1121111/2021, ST/1084539/2021, ST/1147381/2021, ST/0958708/2020, ST/0194312/2021, ST/0459829/2021,ST/1382350/2021, ST/1364033/2021 und ST/1411156/2021 Polizei Frankfurt a.M. Mein Schreiben vom 24. Dezember 2021 (Post Einschreiben RR 8250 5953 9DEvorab per Fax an die +49/(0)69/1367-7468 am 24. Dezmebr 2021 05:25 Uhr)

380 C 478/121 (14) Amtsgericht Frankfurt am Main Höchst
3230 AR 301515/20 Staatsanwaltschaft (Frankfurt am Main?)

Sehr geehrte Damen und Herren!

Soeben erhalte ich in zuletzt vorbezichneten beieden Angelegnheiten die Mitteilung daß Verfahren wo och dern egshcädigte bin shconwider ohen emein Eivertsänis und ohen daß ich darüber Bescheid eralten hätte eingestellt wurden. Damit ist nun endgültg eriwisen daß hier Post in Gerichtsverfhrne die ich ansenge gegen meinen erklärten Willen agefangenwrdenwi ich seit üebr 15 ajhren vermute und imemr wider stragzeiegt habe.

Ich werde als Zeeg in einem Verfahrne woper epressersichen Menschenraub an meiner Tochter Tabe Lara Riek dazu epresst werde über eien millaidrschere Immobiilen- und Aktienkurmanipation zus chigen oder mich flch slebst zu belasten. Mir higegen wird trotz zgafcher ebshcerdekeinrechtsbistand beigorndet, gehe ich zurPolzei werde ich nchweislcih vonBemten die an der stfatat mitegwirkt udnsichwohl ebrichert haben zusammengeschlagen.

Der herr B*** der heir will daß ich seine Anwaltskosten asl sbchuldiger in mehrern laufenden Verfahren üebrnhem hat verucht mich als Zugen einzu-schüchtern udnzar zusmmenmit dem von ohm als Zuegen ebannten HjerrN B*** vom K15 derdehlb enebflls von mir strafgezigt wurde.Es geht da ummeein journalsitische und politische Agerodneten-Tätigkeit währnd des Herrhausen Attenats vor demschimmbad wo ich zwo malwöchetlich trainerte hiterd em inwekrlichkeit ein Rachealte für die Aktienkusmnipuatioen steckt und kein Terro eienr Roten Aremee Fraktion wie der sich berichrende terro ermitter angab. Ich habe üerb 20.000 Sietn DINA4 in Anifos ins Netz gestellt OstA Dr.K*** müsste im Bilde sein.

14.01.2022 19:00

>



[0] 

20220114-1900-0-1.jpg

[1] 

20220114-1900-0-2.jpg

[2] 

20220114-1900-0-3.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: +49/(0)69/1367-3212

Amtsgericht Frankfurt am Main
Außenstelle Höchst
Zuckschwerdtstraße 58

D-65929 Frankfurt am Main


Frankfurt/M., 14. Januar 2022


30 C 478/21 (14) Amastegricht Frankfurt am Main Außenstelle Höchst M*** B*** ./. Maximilian Bähring – Das Opfer-/ Zeugeneinschüchternder Versuch Schadensratz zu erlangen in einem noch laufenden Strafverfahren

Sehr geehrter Herr Richter **. ***!
Sehr geehrte Frau ***!

In voberezchenm Verfahrne hab ich klage (Doppelseitg bedruckter Beschluß der Klagerwiderung binnen 3 Wochen ab Zugang, spätestens jedoch bis zum 09. März 2022 eifordert datiert auf den 05. ausgetsellt/begaulbigt am 12. Januar 2022, dazu 2 Seiten Klagschrift nebst 1 einseitoges Anschrieben, 5 Seiten Fotokopien aus Ermittlunsgakten und 1 Seite Rechnung RA B***, das ganze nochmals in Kopie) am Abend des heutigen 14. Januar 2022 gegnca. 17:00 Uhr erhalten.

Ich teile das dehslb mit wiel in der klage darauf verwiesen wird daß das Strafverfhren gegen den Hernn B*** eiegstellt sei und hierbei ein Polizei-bemater B*** vom K15 Auskunft erteilt habe. Gegen diesen Herrn B*** vom K15 wird intern wgen Korruption und Bestechlicheit ermittelt. Ich frage mich auch wie es seinkann daß Herr B*** als Beschuldigte in den noch laufenden Strafverfahren erw eiverist heir auf ein Aktenzeichen 3230 AR 301535/20 bei der Statswlschaft, wohl Frankrfurt a.M. von dem mir icht bekannt ist. Ich als derjenige der die Anzeige eiricht müßte aber Einstellugshscheide er- halten haben ggen die ich natürlich sofort Rechtsmittel eigelegt hätte, bis hin zum Klagerzwingungsverfahren. Woher hat er die Infos udnarum bekomt er eien Anwalt der akteisicht nehemn kann der mir regelmäßig verweigert wird?

Ich will auf diesem Wege klarmachen daß in diesem Verfahren irgdnwer Post abfängt. Und sie iformiern daß ich Zeugenschutz beantragt habe.

Und ich glaube daß die „Sicherheitsüerpfüung Sü2/Gheimschutz (VS-NFD)“ des Klägers hiwneis daruf ist daß er möglichwrsiwese indas abfangen der Ein-stllunsgbeshcide der Staatsanwalts-Korrepondenz slebst involviert ist. Auch Gegen den von ihm als Zuege genannetn Straftäter KK B*** vom K15 wird ja wgen dem Veruch ermittelt gegen Beetechgungsgelder gerichtevrfhren mani-plueirt zu haben. Damit hat ermich auch bedoht und das ist Inhalt der in-zwischen mher als 5 strafzeiegn gegen ihn. (mindetsens die andern Verfahren müssten noch laufen). Ich führe ein Blog mit 20.000 Seiten DINA4 Umfang asu dem die Bedrohungen des Michael B*** klar esichtlich sind, beginennd mit dem 12./13. Februar 2020. In dieser eigangsbestätigung vorab so viele: Ich werde auf jeden Fall die nächste Tage Klagabweisung beantragen.



14.01.2022 17:00

>



[0] 

20220114-1700-1-1.jpg

[1] 

20220114-1700-1-2.jpg

[2] 

20220114-1700-1-3.jpg

14.01.2022 17:00

>



[0] 

20220114-1700-0-1.jpg

[1] 

20220114-1700-0-2.jpg

[2] 

20220114-1700-0-3.jpg

[3] 

20220114-1700-0-4.jpg

[4] 

20220114-1700-0-5.jpg

[5] 

20220114-1700-0-6.jpg

[6] 

20220114-1700-0-7.jpg

[7] 

20220114-1700-0-8.jpg

[8] 

20220114-1700-0-9.jpg

14.01.2022 16:00

>



[0] 

20220114-1600-1-1.jpg

[1] 

20220114-1600-1-2.jpg

[2] 

20220114-1600-1-3.jpg

[3] 

20220114-1600-1-4.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per afx: 069 / 1367-6907 (oder -2025)


Amtsanwaltschaft Frankfurt a.M.
Bleichstraße 60-62

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt/M., 14. Januar 2022



752 UJs 117060/21 Amtsanwaltschaft Frankfurt am Main – Postbetrug - Einstellunsgebscied datiert auf den 10., hier mit normaler Briefpost eingegangen am 13. Januar 2022

Aktenzeichen 241 Js 22968/12 Amtsanwaltschaft Frankfurt am Main
Einstellungsbescheid vom 14. Mai 2012

Strafanzeige wegen Zeugen/Opfer- Bedrohung von in Korruptiuosstrafsachen
was Bildung einer kriminellen terroistschen Vereinigung die sich gegen den Bestand der BRD richtet und Aufbau einer spchtrichen PARALLELEJUSTIZ angeht
6151 Js 217162/21 – 931 Gs Amtsgericht Frankfurt a.M. , ST/0082472/2021 ST/0397167/2021,ST/1190513/2021 ST/0902864/2021, ST/0907798/2021, ST/1237929/2021, ST/1121111/2021, ST/1084539/2021, ST/1147381/2021, ST/0958708/2020, ST/0194312/2021, ST/0459829/2021,ST/1382350/2021, ST/1364033/2021 und ST/1411156/2021 Polizei Frankfurt a.M.


Herr K***!

der Schmlamperei insnbsodner auch in ihrer Behörde ist es zu verdanken daß die Staatsanwaltschaft Frankfurt a.M. am 18. April 2012 (Schirebnsta P***) in einem Notfall falsch regiert hat worsu beträchtlicher Schaden auch eprosnenbschden errührt. Auch diesmal machen sie falsche Angaben.

Wie schon damals ist nämlich der Absender des mir unfufgefordert zugedneten Pakets eienr Müzanstalt dssen Inhalt mir bis heute magels der vo nmir mehr-fach angemehanten Zuteilung eines Anwaltes derakteieshct nehemn kann angeht nicht bakannt isteditug zu ermitteln was sie anders darstellen.

In der Sache die sie hevrbockt haben geht es nebenPeonshcäden um sechs bis neunstellige Schadenssummen.

Zudem fehlt die Rechtsbehelfsbelehrung der Einspruchmöglichkiten wie etwa dem Klagerwingungsverfahren.

Zudme wbringe ich ihnen und den anderen Ermttlunsgebhörden/Ggrichten per Telefax-Kppie die ich stets regelmäßige mitinformeiren in der zwotgeannten Sache beiliegndes Schreiben an meinen Vermiter das damit in Zusammenhang steht zu Kenntnis.





14.01.2022 16:00

>



[0] 

20220114-1600-0-1.jpg

[1] 

20220114-1600-0-2.jpg

[2] 

20220114-1600-0-3.jpg

[3] 

20220114-1600-0-4.jpg

[4] 

20220114-1600-0-5.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M

vorab per Fax: +49/(0)***/***

***
*** R***
***

D-*** ***


Frankfurt/M., 14. Januar 2022


Mein Schreiben vom 30. Dezember 2021( Einschrieben RR 9215 8099 9DE vorab
per Fax an die +49/(0)***/*** am 30. Dezember 2021, ca 11:58 Uhr)
Mein Schreiben vom 10. Dezember 2021( Einschrieben RR 7963 5489 9DE vorab
per Fax an die +49/(0)***/*** am 10. Dezember 2021, ca 17:12 Uhr)
Ihr Schreiben vom 08. hier eingegangen am 10. Dezemebr 2021 wegen eienr
Mieterhöhung für meine Wohnung Hölderlinstraße 4, 60136 Frankfurt am Main

Lieber :*** (R***, lieber M*** K**, liebe Familie R***)!

Zunächst eienmal gutes neues Jahr. Sehnsüchtig erwarte ich imernoch Antwort auf meine vorbzeichneten Schreiben. Ist alles in Ordnung? Vor etas üerb 10 Jahren Als es Ärger mit der Mainova gab wegen überhöhter Gas-/Wasserechnungen attest Du M*** (R***) mal erwähnt die versuchten dich zu erpressen überhöhte Rechnungen zu zahlen. Damals hab ich shcon darauf hingewiesen daß man das bei der Liegen-schaft meiner Eltern in der Kapessgase in Bad homburg Ober-Erlenbach ebenfalls versucht hat. Damsl habe ich sogra noch in user aller (dir als Hauseigetümer und Vermieter und uns gesamter Hausgemeischaft / Mieter hier) Sinne versucht eine einstweilige Anordnung gegen die Stadwterke auf Wideerherstellung der Versorgung zu erwirken. Dir ist auch bekannt das ich wegen deim Kumpel „A***“ und „B***“s Stalking nach Frankfurt egzogen bin weil die Polizei in Bad Homburg sich wie die Gerichte Anfang/Mitte der 200er Hahre weigerte ordnungsgemäß zu arbeiten (heute wissen wir daß der Grund Bestechlichkeit und Korruption ist) und einen alten Freund/Bekannten von der Poliezi im Nachbarbundelsnd RlP hinzugezogen hatte der wie ander senr Kollegen mal was in Richtung „Immobilen-/Bau-/Süd-Otseuropa und Balkanmafia“ erwähnte. Ich sag das wiel ich erinenre wie einieg osteruopäer die hier wohnten eine Unterschriftenliste hatten zu deren Unterezichnung sie mich drängten wo es darum ging daß die neue Sicherungskästen in den Wohnungen die ja seienrzeit reviert wruden haben wollten mit FI-Schutzschaltern oder so hat mir usner gemeinsamer Freund Dennis O*** ekrlärt der damals noch hier im 1.OG wphnte, im Appartement gegeüber deinem Bruder wohnte. Danng ing dieser Solar-anlagen terror los wo wir trotz das wir Verträge mit der Mainova machten -ich habe dasmsl einen günstigen Onlinetarif abgeschlossen wo man den Zähelr selbst abliest und die Rehcnungen als PDF per Email bekommt und die Stadtwerke diese Einsparungen in Form eiens gerigfügig erduzierten kW/h preises und geringere Grundgebühr an einen durchreichen. Damals wollte man mich beim setzen lassen des neuen Zählers dennoch zwingen einen zwoten teureren Stromvertrag – auch mit der Mainova – abzuschließen, und wiel ich sagte so unterschreibe ich das nicht wollte man mir dann keienZähler setzen und mir dann in einem Folgetermin die neurlichen Anfahrtskosten auchnoch zusätzlich berechnen als es urplötzlich doch funktioniert hatte den Zähler von Anfang an mit meinem billigeren Online-Stromvertrag zu setzen. Damsl hab ich noch Strfa-Anziege eingereicht wegen des Verdachtes des Betruges/Nötigung wo das Ermttlunsgevrfhren aufgrund eienr Panne

beim Aktentransfer zwicshen Amts- und Szaatsanwaltschaft entgegen meines aus-drücklichen Protests eingstellt wurde, eien Klagerzwingunsgevrfhrne hätte einen vomGricht egfordten Prozesskostenevorshcuß und Anwaltspflicht bedeutet, Kostendie ich als HartIV/Alg2 bezehr nicht stemmenkann. In den Folgejahren habe ich wieder und wieder auf die meeinr ansichtanch unegklärten Verhältniss da hingewiesen wenn der UNVERCHÄMTE Keller-Heizunsh-Hausmeister C*** mit sienr unsachgemäßen Wartung der Pellets_heizung die du anch dem Brand 2011 der 2012 war das einbaun ließt Warmwasser- und Heizunsgausfälle verurschte bis hin zu lebengefährlichen Bränden. Di eListe der sbotageakte an der ahsutechnik bis hin zu mit Drahtscheren durchtrennetn Haupttelefonkabeln ist lang, Du hast das wcihtisgte immer per Email, Fax oder teils auch (Einschreibe-)briefen bekommen. Da die Polizei heir iN frankfurt a:m ebenso wie die Gerichte in puncto Bestech-lichkeit und Korruption denen in Bad Homburg in nichts anchsteht WAS ICH BE-WEISEN KANN UDN ZWAR HIEB UND STICHFEST habeich mich daml auch noch mit denen angelegt, die Folgen sind dir bekannt. Als Du im Verfahren wegen Ostend-Würger P*** M***, das war der laut dir illegale Untermieter der K*** Z*** aussgane solltest bsit dur srafbewehrt der Vehrndlung fergebeliben, liebr m*** R***, eswure damsl in meienm Beisien ein Ordungsgeld gegendiech erlassen, So-wohl Z*** als auch M*** verhaftet und dem Gericht vorgeführt. Wgen diener nicht assage wäre ich fats unshculdig inden Knast gewandert wielZ*** meien Notw3ehr alsAngirff drstellte. Zu dien Gsten nehem ich an man hat dir deien Post vroethalten, auch ich habe seit 2007 zahlreiche Anzeigen / Post Nachforschungs-aufträge getselltwielestwWhelbenchrichtgunsgpostraklten hie nicht ankamen woran ich das merkte,osgar die OSZE in Wien,die whalbocbahter ahbe ich eigschaltte. Damsl ragten hie rimemr aus den Birkästen des Privthauses IHK-Magazine anhand derer man erkennen konnte daß die B-L-aurabietr (die ich beim SONNtäglichen renovieren von Einzelahndlgeschäften in der Nachbarschft gesichtet habe) hier den Sitz von Handwerks-Betrieben angemeldet hatten (die wohnetn damsl teils zu siebt im Kellerappartement) wohinter ich scheinselbständige Armutszudnerung ver-mute wobei ein vorgtäsuchet Freiebruflcihe Tätigkeit dazu dient die sozial-beitragspflicht zu umgehen. Ich könnte mir gut vortsllendaß es dshalb Ärger gegeben hat mit denbhörden und das Inhalt der ganz zu anfg dieses Briefs er-wähnten Eprssung überhöhter Zahlungen ist deren Opfer du meiner Meinung nach sein könntest. Jetzt aber zum eigentlichen Punkt:

Du schreibst am 10.Dezember 2021 am die alte Miete betrage pauschal ***,00 Euro wovon kalkulatrosich ***,00 Euro auf die Mite und ***,00 Euro Nebenkosten seien. Dabi läßt du die erhöhung der Miete druch asukopplungdr strokosten um 10,00 Euro vom 01. Septemebr 2011 (als die soalranalge kam) außer acht die schon eine Er-höhung darstellte.

Ich erinenr mich gut an das Hickhack mit dem Jobcenter des-halb damals, ich hab die Sachbearbeiter sogar strafangezeigt die mich um sich vor Strafveroflgung zu schützen entmündigen lassen und seit ichds mitbekam meine Eltern ausplündern wollten.

Die Miete beträgt damit ***,00 Euro plus (seit 2021) 10,00 Euro für den Strom = ***,00 Euro. Das gebe ich so auch in den (Weiterbewilligungs-)Anträgen beim Job-center stets an. Inallerseitgem einvernehemnw wird der herasuegrcete Betrag für Heiz-/Nebenksten von mir stets mit (**,00 + **,00) also **,00 Euro angegeben.

Wenndu ds plötzlichmit ***,00 Euro ankommst werdne die – zu Unrecht – stutzig und uns das unter Usmtänden ankreiden was ichvermiden möchte. Außerdm schibst Du die wohnung habe eine Fläche von *** qm was so nicht im Vetrag steht, dort fehlt eine entsürechende Angabe, der monatelamngen Umbauarbeietn Mitte/Ende 2006 wegen (damsl war ich noch mit Manu N*** die in H*** wohnte zusammen) drüfte sich das auh durch den Einbau der küchntrennewand etwas verädnerrt haben.

Daher würd ich Dich auch bitten diese Fehl-Angabe zu überdenken / überarbeiten.

(Nicht daß es dir am Ende noch ergeht wie Immo Schneider bie der Zeilgalerie.) Ich hab am 06. Januar nochmal denweitbreilligusnagtrag mit den akteullerichigen bis Ende Februar geltenden alten unevräderten Miethöhenangben eingereicht damit ich nicht mit den fheleraftenazheln arebeiten muß umdern Korrektur ichdich shcon am 10. Dezember gebeten hatte. Notfals müssne wir das so amchen daß ich aus eiegner ashce druch hunegrn/vom Munde absparen die mietrhöhungertsaml ausmeienm HartzIV/Alg2 also “Essensgeld“ bestreite bis du das korrigeirte Schreiben für die Mietröhung ab März eireichst. Da ich hier indieser ohnung unbedingt wohnen bleiebn will habe ich Dir ja bereits zugesichert alles zu tun umdieen Mieter-höhungswunsch beim amt durchzupeitschen, würde nofalls soagr einen kleinen Differenzbetrag vom HartzIV/Alg2 Geld das als „Essensgeld“ gedacht ist als eigen- leitung beisteuern. Du wirst also eien Mietrhöhung – die imErmessendes amtes angemessen ist – auf jeden Fall bekommen so das in meiner Macht liegt, ich bin da zuversichtlich. Immerhin ist die mite seit 15 Jahren (abgesehen von der Stromksoteauskopplung) unverändert. Ich hab neulich im Flur diese nette Nachbarin (dem Dialekt nach ist die wohl polnischstämmig) und die sgate mr sie lebejetzt seit 16 Jahrne hier und habe kein Erhöhung erhalten fälltmir so ein, nur mal als gedankliche Randnotiz. Zudem könnet wir ja auch wie in Baden-Württemberg üblich (wohin das nette frühere Hausmeisterpaar aus ich glaub yugos-lawien zog das bei mir im Appartement direkt gegeüber wohnte als die ein Baby bekamen) eien Kehrwoche einführen um bei den Nebenkosten zu sparen satt heirfür personal vorzuhalten oder den Mietern das vor der eiegn Türe kehren satt per Putzpersonal als Option anbieten, wie gesagt ich denke da an die explodierenden Kosten die du erwähnt hast. Nur mal so als Anregung für küftgss Eisparpotential. Wie schon im Schriebn vom 10. Dezember 2021 gesagt stehe ich deinem Mieter- höhunsgwunsch aüßerts wohlwollend gegenüber, trotz des ganzen Ärgers mit der Heizung usw.

Nur bruch ich dazu eben dein Schreiben vom 08. Dezember 2021 nochmal mit den von mir non schon zwo mal angemahten Korrekturen.

Ich hab Anfang 2019 zusmmen mit M*** K***, deinem Hauseverwalter eine Auf-wädige prüfung des Mitsvetrags hiter mich egrbcht, er wird sichan unren eMail und Schriftverkehr erinneern. Genau we damsl die Pürfungals die Solaranlage kam. Damsl hatte ich Dr.wende vomAmt als zuegn mitgenommen. Ich will einfch deisml vermiden daß es nochmal solchen für alle sie Nervenauf-reibenden Hickhack mit dem amt gibt idnem ich vonanfang an auf Krorektheit der von mir ans Amt druchreichten Dokumente achte so diese nicht von mir selst erstellt wurden. Osnst bezihe ich nämlcih wiedr imwharsten sinne des Wortes wennwir an die Polizebrutalität denken Prügel für Fehler die ich definitiv selbst nicht zu verantworten habe.

Sorge also bitte dafür daß ich die Mieterhöhung für den Zeitraum ab März 2022 baldmöglicht einreichen/nachreichen kann.



P.S.: beim Weihnchts Tatort mit Lindenberg musste daren deneken wie du Karaoke-taxi gespielt hast (das war was von Jürgens) wo wir im Schloßhotel waren damals

14.01.2022 11:30

>



[0] 

20220114-1130-0-1.jpg
Diesen ROCK den die “schöne”berger im HEeLS - NaGELS Wasserschaden Spot trägt find ich fast unanständig kurz!

---

a propos Nägel: Oligarchinnenbesuch in der Kita gerechtes (Pokemon) Nail-Design

https://www.fashionlady.in/emoji-nail-art-for-phone-addicts/86255

14.01.2022 11:15

>



[0] 

20220114-1115-0-1.jpg
Abends dann #MonsieurPierreGehtOnline , ein Film wo eine Tochter ihren verwitweten Vater vor dem Computer parken will statt sich um ihn zu kümmern wie Mütter in der Untechicht ihre Kinds vor den Kinderkanal setzen an- statt sie zu erziehen. Der neue Freund der tochter ist ein Computer-Lehrer und erucht nebenher als Fernsehautor Fuß zu fassen, er veruchtsich in Auftragsarbeiten über Forensiker/Gerichtsmediziner die Leute “ausnehmen” undwo vile blu fließt,sospallte artig villeicht üebr §20, $ 21 StGB Falschgutachten gegen Geld bedingte Suizid-versuche? Wo man “Beutelweise Drogen” schluckt - da-Mit amnsie unevrdaut wieder ausscheidet und auf dem “Phramaprodukte Scharzmarkt” weiterverkaufen kann? Der alte ist dr Menung es gebe eien Verschwörung der Chmeiidnutrie Menschen Subsatnzen zu geben womit man sehr alt wird, #altmachende Medizin. Er benutz ein foto von seinem EDV-Lehrer und den Lebenslauf vom Ex-Typen seiner Tochter der nach Asien gegangen ist als Tarnidentität um Frauen aufzureißen. Er weiht nun den Lehrer ein dessen Foto er genutzt hat und arrangiert ein Treffen mit einer Frau, dabi komt es dazu daß der Lehrer, der neue Freund der Tochter etwas mitder Frau anfägt statt ihm, dem das aber trotdzem ganz Recht ist denn sein eigentlicher perfider Plan ist es ja eien Keil in die Bzeihung von seiner Tochter und dem EDV-Lehrer zu treiben damitsie zurhem Ex (demaus asien) zurückkehrt den er eiebr an derensiete sähe. Da bin ich eingechalfen.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1460132641-monsieur-pierre-geht-online