sch-einesystem

Alter Blog
(Beiträge bis 2019)
 Kalender / PDFs / GalerieSeite >


15.04.2021 05:40

>



[0] 

20210415-0540-0-1.jpg

15.04.2021 00:10

>



[0] 

20210415-0010-0-1.jpg
Sound wenn der Dusch-KOPF auf dem BODEN in der Bade-Wanne aufschlägt

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1357742694-berlin-tag-amp-nacht


15.04.2021 00:05

>



[0] 

20210415-0005-0-1.jpg

[1] 

20210415-0005-0-2.jpg

[2] 

20210415-0005-0-3.jpg

[3] 

20210415-0005-0-4.jpg
Strafanzeige Onlineaktenzeichen: 1618417539342

der Polizei kann erst bei vollständig überprüftem Sachverhalt, Richtigkeit der Daten und bei Festlegung der
sachbearbeitenden Dienststelle ausgestellt werden.

Mitteiler
Geschädigt: nein
Name: Bähring
Geburtsname: Bähring
Vorname: Maximilian
Geburtsdatum: 21.07.1975
Geburtsort: Bad Homburg v.d.Höhe
Geschlecht: männlich
Straße: Hölderlinstraße
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 60316
Wohnort: Frankfurt a.M.
Telefon privat: 069
Telefon geschäftlich:
Fax:
Mobil:
E-Mail-Adresse:
Tatort
Straße:
Hausnummer:
Ortsteil/Stadtteil:
Postleitzahl:
Ort:

freie Ortsbeschreibung:
Tatzeit
von Datum: 14.04.2021
Uhrzeit von: 18:00
bis Datum:
Uhrzeit bis:
Erläuterung:

Sachverhalt

Werde anhaltend wohl von einem der Mit-Täter was den erpressrischen Menschenraub an meinem Kind zweck der Vertsuchung der Metallegesellschaft Öl Kurs-/Grundstücks Manipualtion bedroht. Ich wurde/werde von korrupten Beamten die
Stzarfevrietulung imAmgt gegen Betschunsggelder machen (§20, 21 STGB Faslch-Gutachten) erpresst! Seine Rufnumemr ist die 01*72***9 !

http://banktunnel.eu/20210415-stalker-***.jpg

Zuständiges Polizeipräsidium/Ansprechpartner:
Polizeipräsidium Frankfurt
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main

15.04.2021 00:00

>



[0] 

20210415-0000-0-1.jpg
morgen wird es in der vorstands-/chefetage ihrer krankenversicheung zu einer explosion kommen und dann werden (ich hoffe ich übersetz das jetzt richtig) brennende Menschen das Gebäude verlassen!

14.04.2021 12:30

>



[0] 

20210414-1230-0-1.jpg

[1] 

20210414-1230-0-2.jpg

[2] 

20210414-1230-0-3.jpg

[3] 

20210414-1230-0-4.jpg

[4] 

20210414-1230-0-5.jpg

[5] 

20210414-1230-0-6.jpg

[6] 

20210414-1230-0-7.jpg

[7] 

20210414-1230-0-8.jpg

[8] 

20210414-1230-0-9.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

Fax: +49/(0)69/755-10509 und -10519

***s Dienstvorgesetzte*
Polizei Frankfurt a.M.
5. Revier
Ferdinand-Happ-Straße 32

60314 Frankfurt am Main

Frankfurt, 14. April 2021

ST/0082474/2021 Beamtenbeleidigung im rechtfertigenden Notstand

Hiermit erstatte ich Strafanzeige wegen versuchtem Mord durch in den Suizid hetzen wie im Juli 2018 gegen sämtliche Beamte des 5. Reviers Frankfurt/M., sämtliche Amts- und Staatsanwälte wegen Untätigkeit aufgrund von bestech-lichkeit/Korruption und Vorteislannahme isnbesondere den Beamten "***".

Außerdem gegen V*** Z*** (geb. B***), ***, *** *** die den Einsatz ausgelöst hat obgleich sie wusste das ich eine Patienten-verfügung habe und strikt gegen diesen ganzen Unfug bin. Ich werfe ich zudem das Tötungsdelikt des absichtlichen in den Suizid hetzens vor.
Das faule Bulleschwein von *** hat seit Jahren zahlreiche Strafzeigen vorliegen bei den es um Korruption und Abrechnungsbetrug der DAK Kranken-kasse geht. Das sind allein in den letzten Jahren über 10 Stück. Er be-arbeitet sie einfach nicht. Also Folge davon belieben Forderungen die druch und durch unberechtigt sind bestehen, versuchen irgendwelche Drücker-kolonnen-Inkasso Leute mich regelrecht in den Wahnsinn zu trieben und umzubringen. Im, Juli 2018 kann man sehr schön sehen wie eine durch und durch korrupet ignorante DAK Krankenversicherung die ich nicht wechseln kann weil mir wenn ich sie wechsle das Jobcenter, das haben wir mehrfach au-probeirt, komplett sämtliche Sozailleistungen streicht, ich werde dann durch aushungern und mit drohende Obdachlosigkeit (Mietzahlung des Job-centers) gezwungen diese dämliche Krankenversicherung zu haben die ich partout nicht haben will weil dei Luet die da arbeiten korrupte Kriminelle Deppen sind die andere wissentlich und willentlich also mit Vorstaz von einem Suizid in den nächsten Hetzen und einem schwerst Körperverletzen indem sie notwenige Behandlungen wie zahnmedizinische Scherzbahndlungen (Kariesentfernung) versagen und dafür den Leuten denen sie Geld geben wollen welches zuschanzen für Leistungen die kein mensch braucht. Ich vermute Gewerkschaftskriminalität dahinetr oder ähnliche kriminelle Strafaäter-Banden die dafür sorgen das bestimmte Zweige der Medizin, etwa von Schcießungen bedrohte Kur-Kliniken Geld und Patieneten bekommen wofür dann am andern Ende einspart wird. Angezeigt wurde das alles am berist mehrfach, etwa am 06. Februar 2021 (bitte ich beizuziehen), zudem am 31. August 2019, 12. Februar 2016, 5.April 2015, 17. Dezember 2014, 08. April 2014, 08. Juli 2014, 12. April 2013. 16 März 2013, 25. März 2013, 19. März 2013, 11. Januar 2013 und 10. Juli 2019. Machen sie endlich ihre Arbeit sie korrupte faule den Bürger verarschende Bullen-Rindviecher.

---

Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
Telefax: +49 / (0)69 / 73914750-7030

DAK Gesundheit
Zeil 53
60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt, 14. April 2021



**** Ihr Schreiben datiert auf
den 08.04.2021, hier eingegangen am heutigen 14.04.2021

Sie dummdreiste andre in Suizide hetzende korrupte Betrügerbande!

Ich erinnere an meine Zahlreichen Schreiben zuletzt 06.02.2021
1. Ich werde die von Ihnen geforderte Zuzahlung nicht leisten.
2. Ich habe mit ihnen keinen Versicherungsvertrag geschlossen.
3. Ich habe diesen Rettungswagen nicht bestellt.
4. Das widerspricht meiner Patientenverfügung.
Ungern siehe (Schreiben vom 02. Februar 2021) sag ich das erneut: aber seien sie doch bitte so nett und zeigen sie mir zunächst mal schriftlich einen von mir unterschriebenen Versicherungsvertrag vor nach mich bei Ihrer Krankenversicherung versichert bin. Solchen können sie nicht vorweisen denn das ich bei ihnen versichert wäre ist nicht der Fall. Vielmehr haben durch und durch korrupte Drücker-kollonnentypen versucht mir MIT SCHWERER KÖRPER-VERLETZER-ISCHER GEWALTANWENDUNG gegen meinen Willen eine DAK Krankenver-sicherung aufzudrücken obgleich ich bei der AOK gesetzlich bin und betrüger-isch diese Krankenversicherung gekündigt. Die Sache liegt bei der Staatsanwaltschaft. Um ihre Straftat zu vertuschen haben sie voll-streckungs-betrügerisch versucht mich in den Suizid zu hetzen und dann mit der Psychiatrie mundtot zu machen. Die Beweislage ist ein-deutig. An Anzeigen aus Februar 2021 darf ich erinnern. Ich habe mich auch an die Medien gewendet, RTL team-wallraff, defacto vom hr und report Mainz die allesamt berichtet haben. Es geht da ähnlich wie im Fall "Gustl Mollath" um einen Riesenskandal, die Metall-gesellschaft AG Grundstücke/Öloptionen (mein seinerzeit dort arbeit-ender Vater sollte erpresst werden) und Pleite wo Belasutungs-Zeugen aus dem Weg geräumt werden sollen. Ich werte ihren Geldein-treib-eversuch als neuerlichen kriminellen Erpressungsversuch und übergebe die Sache an Polizei. Eine gute Versicherung hätte das im Interesse der Beitragszahler längst geklärt. Sie hingegen versuchen Personen die glücklich bei anderen Versicherung gesetzlich versichert sind gegen ihren Willen bei ihnen zu Versichern um für sich mehr Umsatz zu generieren.


14.04.2021 12:00

>



[0] 

20210414-1200-0-1.jpg
Und ich dachte immer Disney Channel wäre Familienprogramm wo kleine Mädchen an Royals-Märchen lernen können wie „angle ich mir einen Millionärs-/Trauprinz“ und steige sozial auf (oder für angehende Gigolos: „wie finde ich eine reiche Erbin oder eine geschiedene Unternehmersgattin mit Aufsichtsratsmandat“). So im Sinne dieser Big-Bang-Theory Folge wo ich glaube Lennart mit so Einer im Auto sitzt und sie ihm klarmacht daß sie nicht seine Preis-klasse ist wenn ihr superreicher Ehemann doch so viel mehr Ver-mögen für ihr gütergemeinschaftliches Eheleben im Luxus springen lassen kann bei einer Heirat. Da die genetisch/biologische Erblinie nicht aus Vergewaltigung stammender Erstgeborener priorisert wird konnten sich Seehofers Geliebte in bestehende/Ehen/Familien-Erb-linien einklagen. Daran sollte man immer denken beim Thema „Stäb-chen Rein/Spender sein“, das DNA für Vaterschaftests miss-braucht werden kann. Man sollte immer genau schauen wer dem Kind einen Lolli anbietet oder ein Kaugummi und was mit den Resten passiert. Der Kaos Computer Club hat beispielsweise mal einen Fingerab-druck von einem Glas rekonstruiert das der Innenminister benutzt hatte eine Methode wo der genommene Abdruck per ner Art 3D-druck erneut gedruckt wird dann auf einem Scanner funktioniert und ich glaube beim Datenschutz von Speichelspuren an Tassenrändern kann man DNA Profile nehmen (siehe Kaffeetrinken des Forensikers in einem Straßencafe in einem von den Lämmerschweigen Filmen). Das das Knochemarkspenderdatei Erbgut doer das vom Corona-Test missbraucht werden kann für illegale Tests weil Krebs ein Thema war.


14.04.2021 11:00

>



[0] 

20210414-1100-0-1.jpg

[1] 

20210414-1100-0-2.jpg
#berlinNeuKölln02407 Das Toni sich für die Terroristenguerilla ent-scheidet und gegen Conner ist echt ein Jammer. Aber der kann sich ja glücklicherweise bei Dean ausheulen. Weiß er eigentlich daß Dean und Toni mal was miteinander hatten? Soweit ich gelesen habe war das als Conner schon aktuell war. Oder geht er etwa davon aus das er der Erste ist der fremdgegangen ist (damals unter Drogen mit Kim)? Die arme Samantha mit ihrer katastrophen Mom die ihrer fürs Vor-stellungsgespräch falsche gewählten auffälligen Klamotten und ihrer Vorgeschichte wegen keinen gutgezahlten Job im Drogen-Business bekommt aber dafür bietet er ja eine im Rotlicht-Bereichs-Tätigkeit. Das Mandy den Andre so vor den Kopf stößt wegen ihrer neuen Liaison mit dem Weihnachtslieder-NeuVertont-Karaoke Promi Ole Geschichte im seines Berufes wegen auch recht, oder? Immerhin ist er als Berufs-Stripper ja für ein Sorgerecht total ungeeignet: da hätte er sich doch einen andern Job suchen können bevor er Basti die Ehe-Frau ausspannt indem er ihr einen ungewollten Braten in die Röhre schiebt. Das es normal ist permanent eifersüchtig zu sein wenn der Partner im Rotlichtbusiness aktiv ist wie Mandy sehen wir doch daran wie es Dean ging als er Olivia b-freit hat. Kar das Mandy jetzt Andre aus ihrem Leben verbannt samt aller durch Ole ersetzten Kuscheltiere die er seinem Kind hat als Geschenk zukommen lassen. Immerhin ist Ole Promi mit viel Kohle wie der Künstlername ja sagt gegen #KeinPardon #BlamierenOderKassieren Stars hat Andre vor Gericht keine Chance, der hat einen Promibonus, der ist wie dieser #Lombardi würdig besser gestellt zu sein wie ein normaler Mensch.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1357742340-berlin-tag-amp-nacht

BILD: Kein iPhone abfEl-Pay möglich im Supermarkt für Terroristen wegen der FriendfEinder Handy-Ortung / Verdächtige bekommen erst in U-Haft/Therapie wieder etwas zu essen!/ „Pulp Fiction“ (im „Trash-TV“) Observierung der „die Tafel“ -Essensausgabe / Der Methadon Junkie-Ambulanz durch Polizei?


14.04.2021 05:33

>



[0] 

20210414-0533-0-1.jpg

14.04.2021 00:00

>



[0] 

20210414-0000-0-1.jpg
Das schönste an H2G2 ist diese Stelle wo die Leibwache des neugewählten Präsidenten die ganzen Regierungsmitlieder um ihn herum erschießt weil das alles karreiergeile Futterneider sind die ihm Schaden wollen. Wie so vieles nach selben Vorgaben /aus einer Feder. Der Kenner wird sehen daß das Starche Video oder den Film WagTheDog ganz ähnlich sind. Ebsno die Darstellung von Poltik in den Simpsons. / Nawalny soll zwangsernährt werden so wie ich damsl als man mir zu Beginn der religiösen Fastenzeit Schwein!!!! - efleisch zu essen auf-zwang in der Uni - Klinik im Februar 2007 in meinen unfreiwilligen Hungerstreik gegen Zwangsbegutachtung. / Irgend so ein Angels Rocker ist mit nem Promi-Kind in den Türkei-urlaub verschwunden wohl um den Eltren Rechnungen aufzudrücken.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/alexej-nawalny-russland-will-den-kreml-kritiker-zwangsernaehren-76039222.bild.html
https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/nathalie-volk-bricht-kontakt-zu-mutter-ab-neues-leben-mit-hells-angels-rocker-76037296.bild.html


13.04.2021 08:00

>



[0] 

20210413-0800-0-1.jpg

[1] 

20210413-0800-0-2.jpg

[2] 

20210413-0800-0-3.jpg

[3] 

20210413-0800-0-4.jpg

[4] 

20210413-0800-0-5.jpg
Stichwort: man setzt per „Vergewaltigung unter Drogen“ Kinder in die Erblinie. Hat da Christian Wulf schon drüber nachgedacht was die On/Off Beziehung die er seine Frau Bettina führt: was ein Bastard für ein Erpressungspotential für den ganzen Staats hat? Hat man ihn nicht schon genug erpresst beim Hausbau? Ist sie nicht Journalistin? Nehmen wir mal an sie arbeitet bei GEZ-Rundfunk wo die CDU zwo Stimmen hat: einmal als Partei und ein andres mal als Christliche Kirche so wie die Altpartei SPD je als Partei und als Gewerskschaft: leitet er da Gelder hin um, sowie diese ganzen Medinholdings die Nordkorea-Jubelfilme produzieren wie Erdogans Wahl 90minüter? In #berlinNeuKölln02407 freut sich Ben-Daniel, K(arsten) Rätze(36 )s Sohn jedenfalls sehr darüber daß er ein Halbgschwister bekommt weil er dann Foodtruck nur noch zu einem Viertel erbt weil Schmidti vergessen hat für seine Schreiberei ne §34 GmbHG Regelung für den Fall raffgierige Ex-Frau mit Kind in der E-he-scheidungsschlacht zu treffen (siehe Erbfolge Königshäuser). Wobei ich ja davon ausgehe daß Zoe noch versuchen wird an ein „Kranzgeld“ für die geplatzte Verlobung damals zu kommen und dafür das „Schiff mit einer Mann-schafft voller ‚Narren‘“ (siehe auch Asterix/Cäsar „die sind alle so blöd und ich bin ihr Chef“) Hausboot wegzupfänden, das Schmidti dann aus Verzweiflung in der Spree versenkt wo es mit Bewuchs als „Natureship“ künstliches Riff als Attraktion für Tauchtouristen dient, Überlebenskünstelr Basti sattelt nach der Wirtschaftskrise zum Tauchleherr um. Hätte Krätze die Pille Tavor genommen oder wär Krätze irreversibel vasektomiert gewesen wär das nicht passiert.

Ob man anhand von Social-Media Beiträgen (Administratorrechten in einem Single-Börsen-Chat/Messageboard) also geposteten Texten herausfinden kann wann eine Frau ihre Tage hat weil sie dann unleid-lich ist? Wenigstens erfährt der Ex-Mann wann er seien Unterhalts-zahlungen reduzieren/einstellen kann weil ihr Neuer Kerl mit in den Haushalt eingezogen ist. Ich meine mit wem die Kinder des Ex-Partners von diesen „Uns gibst nur im Doppelpack“ Profilen (auf dem normalen Heirats-markt schwer vermittelbare geschiedene oder getrennt lebende Single Mom) in einem Haushalt großwerden und von wem sie beeinflußt werden geht ja den Erzeuger nichts an, oder? Die spioneiren den Leuten inSozailen-Netzwwrken hinterher also erzählt viel Unfug, ihr müsst nämlich im Netz gegenüebr der Öffent-lichkeit keinerlei richtige An-gaben machen (Datenschutz!) und wenn der gegnerischen Scheidunsganwalt mit erschnüffelten Informtionen kommt habt ihr euren Ex-Partner beim Stasi artigen hinterher-schnüffeln erwischt. Deshalb google ich grundsätzlich nie ehemalige Partner ich vertreib sie allerhöchstens aus Foren auf denen ich auch aktiv bin damit ich wiederum nicht ausspioniert werde. Und ich wäre einigen Mailboxnutzern auch dankbar wenn sie sich abmelden und nicht noch „tote“ Mailboxen haben in den der Spam der überquillt und die Platten der Mailserver verstopft. Als ich mal als Concierge geaabeitet habe im Zvilidisnt ahb ich gelernt das man Zeitungen du Werbsendung nicht nachsenden/unzustellber zur Post zurückgeben muß sondern direkt entsorgen darf. Überquellende/ungeleerte Brief- kästen sind stest ein Hinwies das beim Empfänger was nicht stimmt.

Früher war das so das Männer mittels Ehe sagten ob ein Kind gewollt ist oder nicht. Bei Ehefrauen gilt ja die Vaterschaftsvermutung des Ehemannes bis ein anderer Erzeuger als Vater festgestellt ist. Daher war der Unterschied zwischen Fräulein und Frau auch der Qualitäts-Nachweis das sich zumindest ein Mann gefunden hat der blöd genug war diese Frau im finanziellen Sinne auszuhalten und das man ihr zutraut das sie keine Bastarde in die Ehe setzt (damit aus einem Ehebruch auch rechtlich der Scheidungrund Ehebruch wird muß manN davon bescheid wissen). Und den Ex-Mann oder biologischen Vater gehen diese frage imemr etwas an, sie es was Unterhalts-recht angeht oder Sogre/umsgarehct. Wer Frauen beihilft Kinder dem „Er-zeuger“ vorzuenthalten etwa durch aktive Beteiligung an Identitäts-verschleierung eines Kindes machts sich der Begüstigung einer Kindesentführung strafbar. Ichmeien Bie Frauen die wie groupies in der Veranstaltungsetchnik oder bei Catring arbeiten sollte man acht geeben ob die nicht nur von einem reichen vollgedrogten Star/Promi geschwängert werden wollen der mit einer Vatercft niemals ein-verstanden gewesen wäre. Sidndie Ltern läneegr asl neun Monat verheiratet bevor einKidn zsuatdnkommt ist es wahsrchilich gewollt, sindeie Eltern 9 Monate vor der Gerut eiesn Kidnes nicht mitein-ander verheiartet/habne eien gemeinsamen eheählichen Paar-beziehungs Haushalt dannn ist es eher ungewollt oder „ein Unfall“.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1357742019-berlin-tag-amp-nacht

BILD: Kann man anhand Internet- forenbeiträgen/Social-Media-Posts bestimmen/rausfinden wie der Zyklus einer Frau ist?
2018 Psychiatrie-Suizidenten-Picknick: mieses Uni-Klinik Schmieren-theater?
Ungewolltes „Unfall“-kind? Lag der Heirat-stermin? der biologsichen? Eltern weniger oder mehr als 9 Monate vor Geburtstag?



13.04.2021 07:00

>



[0] 

20210413-0700-0-1.jpg

[1] 

20210413-0700-0-2.jpg

[2] 

20210413-0700-0-3.jpg

[3] 

20210413-0700-0-4.jpg

[4] 

20210413-0700-0-5.jpg
Wieso spielen Joko und Klass eigentlich selbst gegen ihren Sender um Sendezeit die Geld kostet und nicht für Pro7 gegen einen Promi der Sendezeit das equivalent von Werbeminuten für sein Charity-Anliegen haben will? Vielleicht sollten Gottschalk und Jauch (die noch aus Gewerkschaftssicht ordentliche Verträge mit überzognen Renten und Pensionsansprüchen haben, siehe etwa Zeitungsaus-trägerurlaubsvertrungsaushilfen ohne Krankenversicherung und Spezial handSCHUHE die dünn genug sind um Briefkastenschlitze zu öffnen und trotdzem warm halten) sie bei „Wer stiehlt mir die Show“ rauskegeln. / A propos Proftgier und Arbeitsschutz #Chernobyl erinnert mich ein wenig an Chemieunfälle wie sie früher öfter auf-traten als Industriegebiete noch mitten im Ort lagen. Da hießes dann „Fenster geschlossen halten“: Und dann sah man einige Zeit später im Industriegebiet (auf dem Gelände der Firma die verschwunden war?) Abrissbagger anrücken und Erdreich abtragen und der Geruch geschmolzenen Teers für die Straßen-zufahrt lag in der Luft nahe der Baby-Milchpulverfabrik. Das wäre mal was zum recherchieren gewesen für die Spürnasen mit den Wednegwinner ostdeutschen Simson Motorycles (es gab auch einen Mitshüler der kaufte sich einen Trabant weil die massenweise extrem billig auf den Gebracht-wagenmarkt kamen, das Auto für das voher alle jahrelange Warte-/Liferzeiten in Kauf genommen hatten wollte plötzlich niemdn mehr haben) welche die Bartholomäus-Nacht Artikel aus der Hugenotten-gemeinde verweigerten. Obgleich vile im CVJM warne hab ich auch nie den Vorschlag gehört was über Christenverfolgung vonder Römerzeit bis heute zu machen, stattdessen wollten sie Fernseh-berichte abpinseln zum Holocaust die sie selbst nicht nachprüfen konnten satt sich auf die Opfer in der eignen Stadt/ander iegen Schule zu beschränken, genau wie beim Kriegstotenegdenken, das man sich mal auf die and er eignen Schule konzentriert, so ne Recherche kostet ja auch Geld. Bei uns im kapitalistischen Westen hatten die ja immer Bedenken das man aus Angst um die Arbeits-plätze und den Profit für die Aktionäre (etwa institutionelle Anleger wie unser aller Renten-/Pensionsfonds) mit der Wahrheit nicht wirklich rausrückt, die Bevölkerung belügt über die wahren Umwelt-Risiken wie „sauren Regen“. Unser Besuch aus dem kommunsitsichen Ausland (ich hab noch Klassenfahrten zur naheliegenden Zonen-grenze gemacht als da nah ein Satfcheldraht-Zaun stand, und in die DDR einen Tag vor der Währungsunion als es dann dank harter Devisen plötzlich Bananen in den Ost-Läden gab) hatten da einen Vorteile, da gab es die Arbeitsplatzgrantie, wer Miss-stände anprangerte riskierte dabei nicht seinen staatlich garanteirten Arbeitsplatz, auch wenn er eines geringen Lohns wegen nicht in einer Gewerkschaft Beträge zahlte. Ich erinnere mich noch wie mein an Krebs verstorbner Schulkamerad der eine Datenbank für die Feuerwehr geschrieben hatte wo Gefahrgut. Sicherheitsdaten-blätter der Chemieindustrie erfasst wurden mich in den Ferien fragte ob ich – der einen 10-Finger Maschinenschrein-Kurs machte an der Volkshochschule – ihm helfen könne die zu erfassen, der überw-iegende Teil der Schüler die in der Schülerzeitung Wahlkmapf ineiegrn sche für SV und Jugendparlement machen wollten war nämlich zu faul zum tippen weshalb sie im Informatikunterricht schlechter abschnitten wo sie Textverbeitung beigebracht bekamen. Der Schulkamerad jedenfalls wollte die Krebsarten im Umfeld von Industrie und Atomanalagen untersuchen indem Ärzte auffällige Erkrankungen wie die berühmte „Staublunge“ melden sollten. Damasl kam es zum Streit mit dem ZDF üerb die afrge ob eien Kündisgungsschutz und garanteirte Einnahmen üebr den Rundfunkbeitrag automsctich auch uanfällig für Fehelr amche. Und ob das nicht die Machtevrhältnisee in Parlementen und NGOs wie Gewerkschaften/Kirchen zementere wennide die iNtendantenebstimmen könnten. Daß da etwa neu Partein benchteiligtw ürden. Journlaisten mit garanteirten deicken Gehältern sind vielleicht weniger Anfällig für Käuflichkeit aber Fhelrn könen sie genaus zum Opfer fallen wie ajder ander auch war emein These. Ein beidngungslose Grundekommen das eienm nicht wie HartzIV/Alg2 zu 100% wegsanktionert werdne kann wenn man sic kritsch etwas als Blogger im Intrenet äußert hab ich imemr für wictiger gahelten. Ich hab noch nie was in der Zetiung gelsen über die msien arbeiste-bedingugen der nicht bematteten Postzusteller zwoter Klasse, die Zeitunsgausträger. Sind ie verichert wennsie bei Galtteis hinfallen udns ich was brechen? Was ist mit dem EDV-Personal der Helden von der Feuer-wehr mit den wugteippten fingern und Kaputten augen weil sie studnenlang in strahlende Röhrnmonitre geschaut haben? (Es gab zu meirn Ziet noch Comute die schloß amn an deheschen Fesher an der danna ls Monitor fingeirte), nada „reitan Dsipal mit 120Hz), Das wenn jeder für seienKlasnrechwahl ne siet Whalprogramm evröfftlicht auch Iennahmen generiert werden müssen aus den die Druckksoetn gegenfianzeirt werden, darüber wollten sie aich nicht hölren. Di Idee das Gewrkcften und Konkurrenetn Zeitunsgleute amnipuleirne könntne um Betrieb geziklt unter Beshcuss zunehmen (Stcihwort Metallegsscfat) sind sie auch nicht gekommen. Und jede Rufmordkampagne sololte gelcih veröfftlicht werdne bevor geklrt war was dannwirklich abschließend egschehen war.Esgibt das diese Simpsons Folge wo Headhunter vom Kernkraftwerk einen Comic Zeichner enegieren, die Folge wo Bart Simpson „Angry Dad“ erfindet und die Firm pleitegeht (die Simpsons wurdne zuerst im ZDF gezeigt und für mich sind die South Park Figuren eine Art „Bert is Evil“ Mainzelmännchen) und nicht zu vergessen die Fracking-Folge wo die Schule auf eine Ölquelle stößt. A propos die Sache mit den Öl-Unfällen (Offshore-Industrie/ Apollo13 Schulbuch): Der Missbruch der Medien für gegen Indsutrie/ Mitcshcüler Hetze (siehe „die verlorene Ehre des Wilhelm M.“). Und „Der Molch amchts“ –Zwangsverkauf / Konsumterror. (Musik/Walkman/Turnschuhe)


13.04.2021 05:32

>



[0] 

20210413-0532-0-1.jpg

12.04.2021 16:00

>



[0] 

20210412-1600-0-1.jpg
A propos Schnitt-abfälle (#PulpFiction, der film, nicht geschredderte Akten in der Gauck Behörde): #Continuity (der sterbliche auf Lebens-zeit Amtsinhaber eines an und für sich unsterblichen Amtes, siehe etwa Vereidigung Johnsons nach Kennedy Attentat) also was ein wie die Zeit schreibt scheinbar unfertiges Drehbuch angeht musste ich an #JupiterAscending denken und an George Orwells #1984 wo es Winstons Job ist die Vergangen-heit so zu bereinigen daß sie zur aktuellen politischen Lage passt. Die Sache mit den Augen/Pupillen ist ja nicht zentrales Thema des #Tatorts gewesen, oder? Es gibt ja auch keinen Zusmmenhang von #Cokes #Puff und dem Präsidenten und der Sache mit Militär und Zensur bei #ForrestGump ! Naja, die Essen auf Rädern Barbie Uniform in #berlinNeuKölln02407 von Olaf war auch nicht schlecht da hätt er jeden Wettbewerb mit gewonnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Homburg_(Hut)

"Homburg (HUT) ... des britischen Thronfolgers Edward (später König ...)"

12.04.2021 14:30

>



[0] 

20210412-1430-0-1.jpg

[1] 

20210412-1430-0-2.jpg

[2] 

20210412-1430-0-3.jpg

[3] 

20210412-1430-0-4.jpg
Es gab da neulich einen #Polizeiruf110 wo es um den Unterschied ging zwischen Amoklauf und Rachefeldzug. Eine Frage die seit die Haft-bedingungen von Anders Behring Breivik vom zuständigen euro-päischen Gerichthof für als mit den Menschenrechten nicht verein-bar mit Sicherheit eine öffentlichkeitsrelevante ist. Ist so ein Narzist wirklich gefährlich für jedermann dem er begegnet? Oder geht er gezielt vor, kommt einfach mit Kränkungen und persönlichen Nieder-lagen nicht klar? Er, der Stammkunde der schon viel Geld im Laden gelassen und diesen Zuschußbetrieb (er muß nebenher Drogen verkaufen: die Droge Alkohol in Abgabemengen kleiner als der für einen „DriveIn“ Getränkemarkt sinnvolle ganze Bierkasten an „Don‘t Drink and Drive“ Autofahrer) über Wasser gehalten hat und dann wegen 73 Cent verarscht wird. Ich kenn das von Tankstellen so: erst verkaufen sie einem – außerhalb der Geschäftzeiten normler Läden - ganze Kästen fürs Nachbarschaftsgrillen und dann nehmen sie maximal 10 Flaschen Pfand gleichzeitg zurück obwohl man den Kasten dort gekauft hat. Da würde ich auch ausrasten. Denn im Prinzip ist die Idee eines DriveIn-Getränkemarktes wie an der alten Tankstelle in Ober Erlen-bach für eine sehr löbliche, aber es geht da um den Verkauf ganzer Kästen die des Gewichts wegen bequem in den Kofferraum geladen werden können und nicht um den Verkauf einzelner Schnapsflaschen an Fußgänger oder Autofahrer die diese sofort genießen oder mit in den Fahrgastraum nehmen um sich dort zu betrinken. Der unique selling Point ist der schwere Kasten den man in das Auto Laden kann, nicht die SPÄTkauf Öffnungszeit.

https://www.zeit.de/kultur/film/2021-04/tatort-ludwigshafen-der-boese-koenig-obduktionsbericht/komplettansicht

Der Mann ist nicht sauer weil er ein Narzist ist, sondern weil er an dem Tag sein Job verloren hat, einen Job in den er sich weit mehr hineingekniet hat als das von seinem Chef nicht gewürdigt wurde, er wollte ihm eine Website bauen, hoffte damit möglichweise auf eine Beförderung. Ich weiß nicht ob er sagt hat daß sein Studium ein Uni-versitäres war, an einer Hochschule, man kann Dinge auch studieren indem man sich ein Buch kauft und sich kundig macht. Jemand der ein Buch über Psychologie liest „studiert es“. Das Kompliment mit den schönen Augen die er der Kommissarin macht - oder wie heißt das mit dem sprichwörtlich jemandem schöne Augen machen in dem Fall(?) – hätte eiens shcuspielrs bedurft der es im berühmt österreichisch/wienersichen „Schmäh“ ausspricht, das ist ein Dialekt doer sag ich bessre einSprcfärbung in dem man Dinge sagen darf die man wenn sie von jemandem gesprochen werden der wo-anders im deutschen Sprachraum beheimatet ist nicht durchgehen lassen würde als gehörig. (Sensationell die Kameraführung zum Thema schöne Augen bei der Fahrt mit halb heruntergelassener Autofensterscheibe, nicht die Stelle davor mit dem Pupillenreiz- video vorher, aber man zielt definitiv mehrfach darauf ab die Stelle wo er die Komissarin auf ihre weibliche Attraktivität statt Ermittler-Kompetenz herunterreduziert/herabwürdigt zu unterstreichen.) Die Besetzung der Narzisten-Rolle mit einem Typ „Falco“ Österreicher Zungen-schlag hätte das Drehbuch besser umgesetzt aber die über ihre familiären Verhältnisse lügende „Lana Cooper“ als bedauerns-wertes “Opfer“ sexistischer Objektifizierung die passt prima ins Bild.

https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/videos/der-boese-koenig-video-100.html (bei ca. 00:16:30.000)

Pupillen Tema / a propos „Stalker“: Sie hat ihn ja quasi dazu aufgefordert es ein anderes mal erneut bei ihr zu versuchen dann darf sie nicht meckern wenn er auftaucht


12.04.2021 13:30

>



[0] 

20210412-1330-0-1.jpg
Hatte eben ein Gespräch mit einer Dame aus Hamburg die was das Sorgerecht ihres Sohns/Enkels eine Yvonne V*k**y Geschädigte ist wie ich auch. Ein weiteres Opfer das man in ein psychiatrische Be-gutachtung getrieben hat um dann BEHINDERTENDISKRIMINIEREND zu behaupten er könne Umgang nur mit nem Umgangspfleger haben wobei sich die Kirche (wir erinnern uns, das sind die mit dem Welt-bild mit den Kindern von heiligen Jungfrauen ohne Vater) als solche Umgangspflegerin wohl nicht mit Ru-H-m bekleckert. So eine ange-ordnete Umgangspflegschaft sagt ja vor allem was darüber aus daß die Mutter selbst unfähig ist Besuche also Umgang von Vater und Kind zu ermöglichen. Dennoch wird immer so getan als sei der Vater mit einem Makel behaftet und drann schuld wenn er dass Kind nur im Beisein einer Begleitung zu sehen bekommt. Oftmals wollen die zum bloßen Erzeuger degradierten Väterd as aber auch um etwa mit unabhägigen Zeugen nachwisne zu können daß sie dem Kind – ganz anders als die Kidesmutter unetrstellt/behauptet – keinerlei Schäden zufügen.

12.04.2021 11:15

>



[0] 

20210412-1115-0-1.jpg

[1] 

20210412-1115-0-2.jpg
Ich hatte ja in einer Debatte im Ethik-Kurs mal dafür eingesetzt das man was unerwünschte Schwangerschaften angeht (die nicht aus einer Vergewaltigung stammen!) erstmal den Erzeuger fragt ob der es denn großziehen würde wenn die Mutter das nicht will und dann noch ne Adoptionsfreigabe ins spiel bringt bevor man werdende Menschen umbringt. Anfang der 1990er wurde der § 218 StGB neu geregelt wegen der Wiedervereinigung. Obgleich man per Obduk-tion am Abgetriebenen mit Sicherheit feststellen kann wer der Er-zeuger ist klammert man diesen vollkommen aus. Man könne ein Frau nicht wie das bei einer Eizellspende der Fall ist (das ist soweit mir bekannt international unterschielich geregelt) als eine Art Gebär-maschine missbrauchen, den Mann aber sehr wohl als unfreiwilligen Samenspender, schließlich könne er ja kontrollieren ob eine Frau die Pille nimmt oder nicht(?) so wie diese sehen könne ob er verhütet. Die farue könnn die pille ja auch nicht umbemerkt nehmen (?). / Ich erinnere mich das Andre R., meine Komillitonin, mir Ende 1998 er-zählte eine Freundin von ihr wolle die „Pille danach“ nehmen. Genau solche Formulierung die auf eine gewisse Geisteshaltung schließen lassen was den Wert des Lebens der Anderen angeht sind es die mir zeiegn daß sie selbst der Überzeugung ist es sei ganz selbtsver-ständlich das andere Menschen ihr Leben opferten um Fehler auszu-bügeln die sich nicht begangen haben, die für die „Sünden“ Dritter, sagen wir Ehebruch, Wollust, wie Jesus zu sterben haben. Oder das Soldaten die KPD oder SPD gewählt haben in einen von den Nazi- Wählerinnen ohne Wehrpflicht angetzttelten Krieg ziehen müssen.

Permanent sterben Tiere im Schlachthöfen die wir dann essen damit wir am Leben bleiben oder Pflanzen die wir ernten (ich erinnere nochmal ans Open Air Kino (mit Smithers) auf dem Platz auf der Geschäftsreise in Hamburg damals und den „#littleShopOfHorror“ wo (friedhofs- (?)) Pflanzen sich von menschlichem Blut ernähren). Raubtiere fallen immer wieder Menschen oder unsere Nutztier-herden/Haustiere an. Es muß nicht der Alligator sein bei dem Hundemarken im Magen gefunden wurden, es reicht schon der Wolf der Schafe reißt. Aber jemanden von der eignen Art streben zu lassen damit man sein Leben egoistisch so weiterführen kann wie man gern möchte, ich meine für mich gibt es da einen Unterschied zwischen Seitensprung-Kindern die Familien (Ehen MIT KINDERN) zerstören und Kindern die aus andern Gründen nicht in die Lebens-planung einer Frau ohne Kinder passen. Wenn Seehofer seiner Familie wegen auf eine Abtreibung des Kindes seiner Geliebten die ihn damit möglicherweise erpressen wollte sich für eine Scheidung und eine neu Ehe mit ihr zu entscheiden gedrängt hätte, ich hätte das schon eher verstanden daß er das nicht darf. Da müssen sein Kinder aus „erster“ Ehe eben die Konsequenzen tragen erbrechtlich, die auf die seine Geliebte keinerlei Rücksicht nimmt wenn sie sich schwängern lässt. Frauen erwarten von Männer immer ganz selbst-verständlich daß sie ihren Körper opfern, gegebenfalls verwunden lassen, sich töten für andere beim Wehrdienst. So wie man Tiere zu tötet und zu Wurst verarbeitet damit Menschen überleben. Und wie was ist mit dem weiblichen Körper bei Abtreibung/Schwangerschaft?

12.04.2021 10:45

>



[0] 

20210412-1045-0-1.jpg
Der Pharma Professor aus Marburg hat mich dann überzeugt. Wenn Impfstoffe Globuli heißen würden und irgendwelche irgend-welche übelTÄTER auf irgendeiner Rundfunk-WELLE behaupten würden das hilft nicht und man würde die Funktionsweise vom Prinzip her aber richtig beschreiben (z.B. Ultraschall als Klang-wellentherapie) dann würden die Leute die skeptisch sind sich nicht Impfen lassen und folglich könnten Krankheitserreger weiter über-springen weil sie auf genügend ungeimpfte Überträger träfen. Das ist wie mit den Computerviren. Die übertragen sich so lange weiter wie nicht genügend Viren-scanner/updates aktiv sind ansonsten müsste man beim War-Dialing oder IP/Port-Range-Scan immer mehr Zeit aufwAenden noch ein verwundbares System zu finden? Ich glaube es geht da um die These: Die Medien haben somit einen Einfluß auf die Wirksamkeit von Impfkampagnen und die wiederum darauf ob Krankheiten wie die Grippe per Herdenimmunität ausge-rottet werden können oder nicht. Daher hat Heilung was mit drann galuben zu tun. Deshalb hab ich ja auch auf diesem „Zu Risiken und Neben-wirkungen …“ bestanden und dazu das wir als Schülerzeitung externen Sachverstand einholen bei Medizinthemen. Ich glaube der Kampf Schul- gegen Alternativmedizin ist die zwote Meinung des Hausarztes gegenüber der einer Schulschwester oder des Gesund-heitsamtes, von eienm alternativen Fachmann eigener Wahl. Weil es z.B.: Medikamente gibt explizit Impfstoffe die soweit ich erinnere besser sind weil sie besser verträglich sind aber nicht verabreicht werden weil sie teurer sind als die von der Kasse zugelassenen.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1347485306-echtes-leben

12.04.2021 06:01

>



[0] 

20210412-0601-0-1.jpg

12.04.2021 00:00

>



[0] 

20210412-0000-0-1.jpg
#Tatort Italienischer Drogendealer (p.pa G*****i vom Kappesgasse / Metallgesellschaft Öl Erpressungs – Fake „Utility Bill“ - Inkasso) macht Drogengeschäfte und erpresst Leute, gerät zufälligerweise an den falschen, jemanden, der wie er zum Kind der Kommissarin sagt, sich nicht verarschen lässt. Auch nicht von seiner Ex-Freundin die sich von ihm pflegen lässt obgleich sie ihn betrogen hat worufhin er sie dann schelchend vergiftet (Medikamente?). Vielleicht hat er ja wirklich versucht für seinen Chef nebenher in Überstunden was zu programmieren und der wollte ihn bescheißen? Das hatte sowas John Wayne artiges von jemandem der einen Rachefeldzug macht, grundlos und ziellos ist er jedenfalls nicht auf Leute losgegangen, eher weil er Kränkungen/Niderlagen nicht richtig wegsteckt. Was die Drogengeschäfte anging hat er jednefallsw asdas per Tötenaus dem Verkehr ziehen des Dealers angeht die Arbeit gemcaht die eigentlich die Polizei hätte erledigen sollen. So wie er auf der Flucht schnell noch den Typen stellt der ihm die Vorfahr genomemnhat. Das ist kein Amokläufer sondern jemand der zielgerichtet und was die ausahl seiner „Opfer“ angehend geplant vorgeht. Auch die Schutzgeld(?)-erpessung in die der Blonde involviert war der zuerst verdächtigt wurde hat er beseitigt. Man könnet fast von Lynchjustiz sprechen. Die Szene wo sie sich sein Pupille ansieht erinnert mich an die „kann ich es bitte nochmal hören“ Verhörruam Bandmaschinen Szene am Ende des „Sportfreunde Stiller“ „Ein Kompliment“ Musikvideos.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1347485320-tatort
https://www.universal-music.de/sportfreunde-stiller/videos/ein-kompliment-217478

11.04.2021 10:00

>



[0] 

20210411-1000-0-1.jpg

[1] 

20210411-1000-0-2.jpg

[2] 

20210411-1000-0-3.jpg

[3] 

20210411-1000-0-4.jpg

[4] 

20210411-1000-0-5.jpg
Außerdem ist mir aufgefallen daß wenn „das ewige Leben“ bedeutet sein Leben an die nachfolgende Generation den Nächst-geborenen- en weiterzugeben wie bei einem Staffellauf. Diese Frage mit dem automatischen Sorgerechtsevrlust des Vaters der nicht: „bei gesundem Verstand“ ist durch Alleinsorgerecht der Mutter ebduete daß die Kirche im weitesten Sinne solch „Geistig seelige“ Männer vergewaltigt denn „wer will schon ewiges Leben“ also Nachkommen „wenn es nicht in Liebe zustandekommt“ sondern durch das was Boris Becker „Samenraub“ nennen würde. Das ist ja also würde man eine Bank für Samen oder transplantierte Eizellen plündern (in Israel gab es den Nachrichten nach im März 2021 erflogreiche Versuche Maus-Embrios in einer künstlichen Gebärmutter zu züchten) etwa um Soldaten als Kanonenfutter zu züchten oder Arbeitssklaven für Industrie und Großbauern. Und dann tun die im TV so als wäre die christliche Kirche die meint man könne erstgeborene Kinder nicht per Abstammung/Genen zuordnen sondern es sei in das belieben der Mutter gestellt den Vater eines Kindes auszutsuchen wie sie gerade Lust und Laune hat, der Erzeuger sei in der genetischen/ Abstammungs-familie was Fragen der Elternschaft angehe nicht gleichberechtigt wie bei „Queen und Prinz“ satt „Queen und King“. Es geht hier nicht ums Erbe sondern um das Menschenrecht des Erzeugers auf seinen Nachwuchs. Ich kann für meinmen Fll nämlich feslenfest nachwisne unter Pschophramaka-Dorge gesetzt und der Freiheit beraubt worden zu sein um als qausi unfreiwilliger Samens-pender reproduktiv sexuell missbraucht / vergewaltigt zu werden.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/israel-forscher-zuechten-erstmals-maus-embryos-in-kuenstlicher-gebaermutter-a-a4c39331-5a6e-4dd3-b8ce-5182d31c881d

Die „Ehe“ (wie in „Vorher“) sollte gewährleisten das nur solche Kinder überleben/nicht abgetrieben werden deren Eltern beide AUS FREIEN STÜCKEN in den Reproduktionsakt eingewilligt haben, sie ist also ursprünglich ein Schutz vor Vergewaltigung. Die Idee orientiert sich am Erstlebendgebornen dessen Erbline vor Bastraden (nicht erb-berechtigte Halbgeschwister von anderen Vätern) geschützt werden soll. Ein Halbgeschwister aus zwoter Ehe etwa ist deshalb nicht erb-berechtigt weil der Vater des Erstgeborenen Kindes (alle andern Ehen gelten als NICHT VOLLZOGEN also ungültig) sich ja als er sich auf die Verbindung die zum ersten Kind führte nicht wissen konnte das später seine Erblinie durchkreuzt werden wird während der Mann der diese genetische Familie mit einem Bastard (Halbge-schwister) zerstört das sehr gut wissen konnte, ob eine Frau Kinder hat oder nicht bleibt nämlich nicht unbemerkt. Und schuldig ist immer die Frau weil sie ja definitiv weiß ob sie Kinder geboren hat oder nicht, über die Abtreibung eines Vergewaltigungskinds allein entscheidet. Der Bruch der Ehe geschieht nämlich nachweislich erst wenn aus einem Verhältnis ein Kind entsteht. Alles andere ist Erb-linientechnisch reversibel. Daher erbt traditionell der Erstgeborene. In #JupiterAscending hätte aber jemand mit psychischen Krankheiten in der Erblinie gar keine Möglichkeit in eine Ehe einzuwilligen und verlöre damit bei Alleinsorgerecht der unverheirateten Mutter auto-matisch sein Sorgerecht für seine Nachkommen. Und zwar auch dann wenn diese psychisch Krank und nicht somit nicht ehefähig ist nicht selbst entscheiden kann über Adoptiosnfragen ihres Kindes.

http://take-ca.re/tc.htm
http://take-ca.re/nazisrtf2.htm

Da psychisch Kranke sorgerechtstechnsich gesehen „Freiwild“ sind so lange es mütterliches Alleinsorgerecht gibt kann man sie beliebig als Gebärmaschinen respektive unfreiwillige Samenspender sexuell missbrauchen/reproduktiv gesehen vergewaltigen. Ein Drogendealer /Zuhälter etwa könnte einer Crack-Nutte sagen laß dir einfach von einem reichen Kerl ein Kind machen, wir kaufen bei einem korrupten Arzt (einem mit einer vor Schließung stehender Pleiteklinik?) ein falsches Gutatchen über seien Geisteszustand dann können wir ihm das sorgecht versagen und Du bekommst die Drogen die due willst und ich mein Geld dafür. Wenn eine Mutter den Zuanab des Vatres zu seinem Kind blockiert stimmt immer etwas nicht. Aber in Deutsch-alnd sind ja die Ermittlungsbhörden wie Polizei, Amts- und staats-anälte sowei Gerichte und Juristsen ganz allgemein käuflich, ver-dienen am ausplüdnern fremder Familienvermögen wohl kräftig mit (Juden enteignen, kommustische Enteigungen in der DDR und den Ostgebieten) so wie sie beim zuschauen beim Drogenhandel und Kinder- und Menschenhandel mitverdienen (deutlichstes Beispiel: Beamtengehälter die durch Einnahmen aus Brantweinsteuer und Prostitution oder Steuer-mehreinahmen bei getrenntlebenden Eltren bezahlt werden). Hier geht es um nichts anderes als Leutn die das nicht wollen Erben in die Erblinie zu setzen um dann die F milie ausnehmenzu können. Und ganu das hab ch in meienm Fallschon Ende 1998 vermutet und 199 angezeigt. Bevor man mich unter Drogen setzte und der Freiheit beraubte. Also haben die Behörden bei meiner „Vergewaltigung“ kräftig mitgehofen. Motiv: Habgier.

11.04.2021 09:30

>



[0] 

20210411-0930-0-1.jpg
Dann gab es gestern noch #_ResidentEvil mit einer Biowaffenattacke was mich an eine andere Umbrella Corporation erinnert, das Logo eines Anti-Viren- Software-Herstellers den ich mehr schätze als die andern weil er das richtige Geschäftsmodell hat. Die gehen davon aus das Leute im Büro bezahlte Software-Lizenzen haben die nicht mehr genutzt werden sobald die Leute Feierabend machen. Und die Firmenlizenz kann man sich dann quasi über seine Freizeit ausleihen. So wie viele ja Firmenlaptops mit nach Haus nehmen und privat nutzen dürfen. Und deshalb sagen sie für Privatanwender ist die Software kostenlos, nur die Firmen müssen zahlen. Die Idee daß der Firmenrechner beim herunterfahren in einer „Lockfile“ - Datenbank meldet: eine Office-Lizenz kann jetzt privat genutzt werden und sie beim Hochfahren quasi wieder per Meldung an die Datenbank aus der Verleihbibliothek herausnimmt. Im Kapitalismus ist man darauf angewiesen das Leute die Produkte kaufen die man produziert und daher sollten Firmen es fördern Privatpersonen Zugang zu Online-shops und Produktkatalogen im Internet zu gewähren, auch die im Investitionsgüterbereich, denn dort betrifft es deren Kunden die an den Endkunden verkaufen. Es gibt keine billiger Werbemöglichkeit mit höherer Reichweite als Websites. Das liegt daran daß man keine ganzen Versandhauskataloge mehr farbdrucken muss sondern der Leser sich nur die Seiten abruft die ihn gerade interessieren. Da werden ganze Wälder weniger abgeholzt was Papiermüll angeht. Das Lizenzmodell könnte dem Begriff „Share-ware“ eine weitere neue Bedeutungsebene geben, sich etwas untereinander zu teilen.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1357740945-resident-evil-retribution
https://de.wikipedia.org/wiki/Avira#Produkte_f%C3%BCr_Privatanwender


11.04.2021 00:05

>



[0] 

20210411-0005-0-1.jpg

[1] 

20210411-0005-0-2.jpg

[2] 

20210411-0005-0-3.jpg

[3] 

20210411-0005-0-4.jpg
Wenn Ich von körperlicher Gewalt schrieb dann meine ich unver-hältnismäßige beispielsweise daß ich mich nicht freiwillig in ein Psychiatrie-Fixierbett gelegt habe. / #12YearsASlave die Geschichte mit dem Mühlstein um den Hals und dem Mann der in den Mississippi fällt weil er dort besser drann ist. Ich erinnre mich noch wie an der alten EZB einmal ein „Sklavenmarkt“ veranstaltet wurde der auf die ungleiche Entlohung innerhalb der EU hinwies, das man in Rumänien und Bulgarien 20% von dem verdient was in West-europa verdient wird, also 80% weniger für die gleiche Arbeit. Und die aus dieser Ungleichheit resultierende Völkerwanderung, die Armutszuwanderung. Als er im Film seine beste Pflückerin gelobt hat musst ich an Roberto Blanco unseren „wunderbaren Neger“ denken, unser Gemeinschaftkundlehrer sprach mal von „Alibi-Türken“ (das ist der eine fremdstämmige Freund/Bekannte aufd en man verweist wenn man sagt „ich habe nichts gegen auslnder“). Wer faire Arbeits-ebdingungen garanteiren will muß sich zuerst um jenes soziale Netz kümmern in das jemand im schlimmsten Falle fällt der kündigt, das HartzIV/Alg2 mit 100% Sanktion. Oder um das Leben das mit 66 Jahren beginnt: Wenn schreiben hier eine Art Arbeit-skampf ist dann hoffe ich das tun zu können bis zum berühmten letzten Atemzug.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1357740860-12-years-a-slave
https://de.wikipedia.org/wiki/Onkel_Toms_H%C3%BCtte

Update/Nachtrag #12YearsASlave: Es gab da auch diese Stelle mit der Seife die mich an diese Legende erinnert hat von der ich mal gehört habe daß die Afrikaner sagen am Anfang waren alle Menschen dunkelhäutig aber diejenigen sie sich zuerst ihre Haut hellwuschen ließen nicht genug Wasser übrig was ich von der (Trink-)wasser-Verteilungsgerechtigkeit angesichts der Dürre in verwüsteten Teilen des Kontinents ganz passend fand.

11.04.2021 00:00

>



[0] 

20210411-0000-0-1.jpg
Wenn man um eine Ehe schließen zu könne eine gesunden Verstand braucht, dann können psychisch kranke keine Ehen schließen und das Sorgerecht für die außerehelichen Kinder liegt dann stets bei der Mutter, auch wenn sie psychisch krank ist weil der außerehelich Vater es nicht automatisch bekäme. Damit liegt also eine auto-matsiche Diskriminierung psychisch kranker Väter vor. #VernunftEhe

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1355101155-jupiter-ascending

10.04.2021 08:30

>



[0] 

20210410-0830-0-1.jpg

[1] 

20210410-0830-0-2.jpg

[2] 

20210410-0830-0-3.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49/(0)69/1367-2100

Staatsanwaltschaft
Konrad-Adenauer-Straße 20

D-60313 Frankfurt a.M.

Frankfurt a.M., 10. April 2021

ST/00824274/2021 POL (5.) Frankfurt a.M. Beamtenbeleidigung rechtfertig-ender Notstand / Strafvereitelung Sachstandsanfrage band-/gruppenmäßige organisierte sexueller Missbrauch reproduktionstechnisch gesehene Ver-gewaltigungen meiner Person als Opfer / Mundtotmachen als Belastungszeuge
Es genügt wohl nicht das mich als unter 10 jähriges Kind der Stab des Bundespräsidenten bei seinem Staatsbesuch in Bangkok/Thailand wo mein Vater für die Metallgesellschaf AG ein Bergwerk leitete mit meiner Mutter in einen Puff schickte wo sie dann MIDNESTENS SEXUELL BELÄSTIGT wurde weil er einen Parkplatz für seien Limousine brauchte am Liege-platz des Bundes-marine Schulschiffes Deutschland A59 Anfang/Mitte der 1980er Jahre. Nein sie haben auch noch zugelassen das mich der Sohn des wegen Wahl-betrugs um die Liegenschaft Kappesgasse meiner Eltern und der Aktienkursmani-pulationen Metallgesellschaft AG (Ölskandal) zurückgetreten Bad Homburger Oberbürgermeister A**n (inzwischen Quandt Stiftung) und Sohn des Kurdirektors B***r im Jugendparlaments-Wahlkampf weil sie mir nicht vorhandene homosexualität nachweisen wollten um mich zu diskreditieren in meiner Position als Chefredakteur der Schülerzeitung der Humboldtschule, das dies mich durch den ihnen weisungsgebundene Hausmeister Peter Hett meiner Zvildienststelle, einem Anzeigenkunden der Schüler-zeitung weil dort Kurdirektor und OB im Verwaltungsrat saßen, mich unter Ausnutzung des Dienstverhältnisses sexuelle missbrauchte UNTER AMTSMISSBRUCH SEIENR BEFEHLGEWALT ALS DISTEVOREGSTZER nachdem ein anderer Zivi aus der Paul-Ehrlich Klinik von dem glaube ich ein Familien-mitglied bei der Polizei oder Armee arbeitet, C***s, mich mit einem Kakao unter Drogen setzte. Und dann haben sie obgleich ich Anfang 1999 mehrfach bei zur Polizei ging, Ärzte und Anwälte könne das bestätigen, verweigert zu verhindern daß ich unter Drogen und Freiheitsberaubung quasi vergewaltigt worden bin (alles nach bestehender Aktenlage nachweisbar) das man mir Kinder anhängte um ans Vermögen meiner Eltern zu kommen. Und als ich das wieder und wieder Strafanzeigen wollte wurde ich von Polizisten zusammengeschlagen und aus dem Gebäude der Staatsanwaltschaft und des Gerichtes geworfen und versucht mich durch Kidnapping des Kindes von weiterer Verfolgung der Sache abzu-bringen, als ich nicht lockerließ haben sie mich NACHWEISLICH UNSCHULDIG
(4 Str 18/14 Es GStA Frankfurt a.M.) in wochenlange illegale U-Haft gesteckt (Versäumen § 118 (5) StPO Haftprüfunsgtermin) und versucht mit Gewalt (Vergiftung/ Freiheits-beraubung/ Fixierung) zu er-foltern das ich FALSCHE Einlassungen unterschriebe. Wie ist da VERDAMMT NOCHMAL der Sachstand BITETSCHÖN? Ihnen müssten MIDNESTENS drei dicke Leitzordner Material vorliegen.


10.04.2021 07:15

>



[0] 

20210410-0715-0-1.jpg

[1] 

20210410-0715-0-2.jpg

[2] 

20210410-0715-0-3.jpg
Gestern gab es Tarantinos #theHatefulEight bei dem ich an das Werbe-Plakat denken musste der Recruitment-Firma meiner Partner auf dem ein Cowboy mit Lasso abgebildet ist und darunter steht „An old fashioned Headhunter might charge you less but we deliver them alive“ zu dem ein Partner sagte es müsse eigentlich „bounty hunter“ heißen. Da ging es um die untergehende Welt der Sklaverei, der kolonialen Befreiungskriege, des Kampfes gegen Ureinwohner die mit der Neuordnung der Herrschaftsverhältnisse in ihrem Stammes-territorium nicht einverstanden waren und des Bürgerkriegs in den USA. Ich habe mich da auch gefragt wann bei uns Zulande eigentlich die unfreien Bauern Mitbestimmungs- und Bürgerrechte bekamen. Die ältesten Gegenstände die unsre Familie noch hatte sind (ich weiß nicht ob auf der Flucht auf einem Planwagen aus den Ostgebieten) gerettete unbemalte Porzellanfiguren möglicherweise waren Vor-fahren als Porzellanmaler tätig. Und wie mein Bruder den alten Fritz beimspieln köpfte als meien Muter eienmal die Vitrne offenstheen ließ. Und auch ich habe mal bei Oma Grete eine Figur runterge-worfen. Zeug was jetzt bei der Familie in Frankreichs steht. Daran musste ich denken als das Porzellan gegen nen Sack Kartofflen einge-tauscht wurde auf dem Schwarzmakrt in #unserWunderbarenJahre ich hab sowas auch mal gelesen in einem Buch über die Ostgebiete Flucht wo man Schmuck gegen Essen tauschte. Und dann musste ich - es lief auch #jupterAscending - an die Tasse der Klatschtante beim Frühstücksfernsehen denken die den ganzen Stars so nahe kommt. Ob irgendwann unsere Nachfahren Simpsons-Kaffeebecher für Wert-volle Relikte aus einer anderen Ära halten werden so wie man bei chinesichen Vasen ja glaube ich sagt daß sie aus der Zeit bestimmter Dynastien stammen. Damit er bestimmen kann wie weit entfernt er doch von Prominenten ist hat mein Bruder von mir eine symbolische Replik eines nautisches Messgerät bekommen für seine Vitrine. Für neben der Märchentasse von der jedes Kind der Familie an Omas Kaffeetafel eine bekommen hatte weil auch sie das Ende einer Epoche bedeutet. Jedenfalls gab es da gestern im Erbfolge-Film wo es so #KillBill artig ums ernten von Kinderseelen ging die zum Zwecke von Adoption, Arbeitssklaverei und als Kanonenfutter erzeugt diese Szene wo es um den freien Willen geht, die Formulierung für die Zeremonie lautet wohl „… BEI VOLLER GEISTIGER GESUNDHEIT …“ und mit den Abstammungs-Dokumenten nahm man es sehr, sehr genau bei der #H2G2 Bürokratie-Behörde die mich ein wenig an die Sache mit dem vonpräsidentengnadenenstchuldigunsgformular aus dem Ordner mit dem blauen Trennstreifen aus Pappe erinnert hat und an das Theater um den Totenschein von #DanielKübelBöck das die Tage in der Zeitung stand. Ich sag das wegen des Zirkus mit der Geburtsurkunde meiner Tochter wo sich meine Ex die mir UND ZWAR NACHWEISLICH EIN KIND „anvergewaltigt hat“ UND NICHT UMGEKEHERT weigerte zu unterschreiben um mich udnemein fmilie üebr das Kinde erpressen zu können, so wie Köhlers ich wieerte Das Luftsicherheistegstz zu uetrschrieebne. Ich kann beweisen daß sie mich unter Droegn gestzet und der Freieht beruabt hat. Hieb und stchfstet. DA SIE MICH ALS UNFREILLEGNS AMENSPENDER SEXULEL MISSBRUCHT HAT. Genau das bewisen nämlcih die Dkumente die ihr anwlt ins ieen Besitz brinegn wollte. Es ght hier nicht um den L-a-ib Brot den mir meine Kindergartenehefrau C.(t.) K. nach dem Motto „der Nachkommen den ich haben will muß erst noch egbacken werden“ schenkte als ich noh inder Vorschule war. Sodnern um eien Lebndigen Menshcne. Das erinenrt mich an den Tag wo mein Avter und ich im Blongaro-Plais in Frankfurt a.M. Höchst die Geburts-urkunde meines Bruders holten und mein Vater mir die wichtigkeit des Stammbuches erklrte. Die Gerichtsakten aus 9F 104/01 KI sowie )F 434/02 UG Amstegricht Abd homburg un der höherinstanzlichen Verfahren wie 3 WF 174/01 am Oebrldesgerciht Frankfurt a.M. bewiesen wie übel meien Ex zu tricksen evruchthat. Und irhe eiegen Einalssung,die 15 sieten ahsstraiden ehtält eien passus aus dem eideutg hevrogeht das wir berist egtrennt waren und sie mit Drogen und Freiehistebruabung, eiener Pschoiparamakvergiftung mich in die Bezihung hineindrängte as der das Kidnenstand. Genau wie Anwälte, Ärzte und ich galueb auch die Polizei das bezuegen könenn müssten das ich 1999 sagte der egehe es nur ums Geld, wie ein Nutte, diewolle einKidn um an die Kohle meiern fmilei zu kommen. Das wird in den Archiven der Gerichte für alle Zeiten direnestehen.

http://take-ca.re/tc.htm
https://www.bunte.de/stars/star-life/schicksalsgeschichten-der-stars/dsds-star-daniel-kueblboeck-33-vater-guenther-kueblboeck-todeserklaerung-aendert-nicht-sehr-viel.html